Details zum Rezept + Weinempfehlung Eintrag erstellt/geändert am 22.07.12 11:35

Bezeichnung: Steinbutt-Spieße mit Kartoffelsauce und Erbsen
Beschreibung: Der Steinbutt kann auch durch einen anderen Fisch ersetzt werden.
Portionen: 4
Zutaten: 400 g Steinbuttfilet
600 g Kartoffeln (vorwiegend festkochend)
500 g frische junge Erbsen
2 Karotten
50 g Ingwer
Schale von 2 Zitronen
150 ml Milch
75 ml Sahne
50 g Butter
Schnittlauch
Dill
Fleur de Sel
Zerstoßener bunter Pfeffer
Olivenöl
Chiliöl
Zitronenöl
Zubereitung: Kartoffelsauce

1. Die Kartoffeln ungeschält langsam für ca. 20-30 Min. kochen
2. Schälen
3. Durch eine Kartoffelpresse drücken, alternativ fein stampfen.
4. Milch, Sahne und Hälfte der Butter unterrühren und mit einem Schneebesen schlagen.
5. Salzen. Olivenöl langsam zugießen und schlagen bis man eine saucenartige Konsistenz bekommt.
6. Warm halten. Vor dem Servieren Schnittlauch und Dill unterziehen.

Gemüse:

1. Ingwer schälen und in Scheiben schneiden.
2. Karotten schälen und in Stifte schneiden.
3. Erbsen aus der Schote holen.
4. Alles Gemüse in leicht gesalzenem Wasser mit dem Ingwer hinzugegeben kurz kochen, dann abschrecken.
5. Ingwer entfernen und Gemüse warm halten.

Steinbutt:

1. Steinbuttfilet in gleich große Würfel schneiden. Jeweils drei Würfel auf einen Spieß ziehen.
2. Mit Fleur de Sel und zerstoßenem Pfeffer sowie der abgeriebenen Zitronenschale würzen.
3. In der restlichen Butter ca. 1 Minute von jeder Seite bei nicht zu starker Hitze anbraten.

Servieren:

1. In einen tiefen Teller unten die Kartoffelsauce geben.
2. Das Gemüse darauf verteilen. Die Spieße kreuzweise darauf legen.
3. Die Butter aus der Pfanne angießen. Jeweils einen Spritzer Zitronenöl und Chiliöl drübergeben.
Schlagworte: Steinbutt, Kartoffeln, Hauptgericht, Fisch
Weinempfehlung: Körperreicher Riesling, z.B. aus dem Elsass (Riesling Grand Cru Kirchberg de Barr 2005, Jean et Hubert Heywang) oder Großes Gewächs aus Deutschland (Monzinger Halenberg Riesling Großes Gewächs 2009, Emrich-Schönleber).
Puligny Montrachet, z.B. Puligny Montrachet 1er Cru Les Referts 2009, Domaine Bachelet-Monnot
Eingetragen von: octopussy ... [Rückfrage zum Rezept an octopussy]
  Dieses Rezept wurde bisher 1000 mal abgerufen

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren, sozialen Medien etc.

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Als Bilddatei für Snitz Foren (z.B. talk-about-wine.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):



Kommentar/Weinempfehlung zu diesem Rezept schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung