Hilfe / Benutzungshinweise

Allgemeines
Urheberrecht und Netiquette
Suche nach Verkostungsnotizen
Neueingabe und Nachbearbeitung

Impressum




Allgemeines

Die Datenbank enthält Verkostungsnotizen sowie zusätzliche Informationen zu vielen verschiedenen Weinen und wurde von verschiedenen Autoren - überwiegend private Weinfreunde - befüllt. Die Informationen können von jedermann kostenlos abgefragt werden.

Neue Verkostungsnotizen können ebenfalls von jedem hinzugefügt werden. Jeder - gleich ob privater Weinliebhaber oder auch Profi - ist willkommen, seine/ihre Eindrücke hier der Öffentlichkeit verfügbar zu machen. Auf diese Weise können sich - anders als in den Werke bekannter Weinautoren - vielfältige Meinungen zu ein und demselben Wein zeigen.

Bitte aber um Eingabe vollständiger Verkostungsnotizen einschließlich verbaler Beschreibung, so dass auch andere Weinfreunde etwas damit anfangen können. Also nach Möglichkeit nicht nur Punktebewertung oder ähnliches.

Die passive Nutzung der Datenbank (Abfrage) erfordert keine Anmeldung. Zur Eingabe eigener Verkostungsnotizen bitte registrierung (selbstverständlich kostenlos). Sofern der jeweilige Autor diese Möglichkeit freigegeben hat, können auch andere Benutzer seine VKN nachbearbeiten, um z.B. Fehler zu korrigieren. Eigene Verkostungsnotizen zu einem bereits eingetragenen Wein bitte aber grundsätzlich als neuen Eintrag anlegen.

Damit durch diese Änderungsmöglichkeit aber nichts verloren geht, werden alle älteren Versionen gespeichert und können bei Bedarf mit wenigen Mausklicks reaktiviert werden.




Urheberrecht und Netiquette

Bitte nur eigene Verkostungsnotizen oder solche eingeben, deren Autor(en) ausdrücklich der Veröffentlichung zugestimmt haben. Den Betreibern der Website ist es leider absolut unmöglich, anhand der eingegebenen Texte etwaige Urheberrechtsverletzungen zu erkennen; daher muss jegliche Haftung in diesem Zusammenhang abgelehnt werden. Bei vermuteten Urheberrechtsverletzungen bitte ich, mich per e-mail zu kontaktieren.

Bei der Eingabe von Verkostungsnotizen wird gebeten, sich an die gesetzlichen Bestimmungen sowie allgemeine Umgangsformen in elektronischen Medien (Netiquette) zu halten, also insbesondere auf Beleidigungen und üble Nachrede zu verzichten. Die Betreiber der Website behalten sich vor, solche Einträge zu löschen oder bis zur Klärung zu inaktivieren.

Die Datenbank erlaubt es im Prinzip, eigene und fremde Verkostungsnotizen nachzubearbeiten bzw. zu verändern. Bitte diese Möglichkeit bei fremden Notizen nur dann nützen, wenn sich offensichtliche Eingabefehler (z.B. falsche Region) eingeschlichen haben. Da alle früheren Versionen gespeichert bleiben und bei Bedarf sofort wieder reaktiviert werden können, sind dauerhafte Störungen ohnedies nicht möglich.




Suche nach Verkostungsnotizen

Die Datenbank kann nach verschiedensten Kriterien durchsucht werden. Dazu dient die Funktion "Suche" in der Navigationsleiste oben. Es werden nur Verkostungsnotizen angezeigt, die allen vom Benutzer eingegebenen Kriterien entsprechen. Je nach Feldtyp (Text, Zahl, Auswahl etc.) arbeitet die Suche folgendermaßen:

:: Textfelder ("Stichwortsuche")
z.B. bei Bezeichnung, Winzer/Produzent oder Bewertung. Es werden diejenigen Verkostungsnotizen angezeigt, die das angegebene Wort enthalten, gleich ob am Anfang, am Ende oder in der Mitte. Falls mehrere Wörter (mit Leerzeichen getrennt) bei der Suche angegeben wurden, müssen diese nicht unmittelbar hintereinander stehen und können auch in anderer Reihenfolge vorkommen (vergleichbar den bekannten Internet-Suchmaschinen).

:: Zahlenfelder
z.B. Jahrgang oder Preis. Hierbei lassen sich die Grenzen (von-bis) angeben, innerhalb derer die Verkostungsnotizen angezeigt werden sollen. Wichtig: Verkostungsnotizen, die beispielsweise keinen Preis enthalten, werden nur gefunden, wenn bei der Suche ebenfalls kein Preis (weder "von" noch "bis") eingegeben wird. Dasselbe gilt für den Jahrgang (z.B. Schaumweine ohne Jahrgang).

:: Auswahllisten (Dropdown) und Schalter (Radiobuttons)
Hier ist entweder "beliebig" oder genau eine Option zu wählen; eine Mehrfach-Auswahl ist nicht möglich.

Die Sortierung der Ergebnisse kann in 3 Ebenen (1. - 3. Kriterium) festgelegt werden; nach Betätigen des Buttons "Suche starten" werden die zutreffenden Verkostungsnotizen - je nach Auslastung des Servers eventuell nach kurzer Wartezeit - in einer Liste angezeigt. Durch Anklicken einer Zeile (gleich welcher Spalte) gelangt man in die Detailansicht.

Auf den Detailseiten werden alle verfügbaren Informationen zur gewählten Verkostungsnotiz angezeigt; eventuell vorhandene Links zur Website des Winzers oder anderen (z.B. Diskussionsforum) sind farblich gekennzeichnet.

Weiter unten befindet sich der Link "[Diesen Eintrag bearbeiten]", über den man - nach Bestätigung - zur Eingabeseite gelangt und die Verkostungsnotiz nachbearbeiten kann. Wie bereits erwähnt, bleibt jedoch der alte Eintrag erhalten und kann jederzeit angesehen bzw. reaktiviert werden. Die Liste der früheren Einträge ist weiter unten als "Versions-Historie" zu sehen.




Neueingabe und Nachbearbeitung

Zur Eingabe neuer Verkostungsnotizen dient die Funktion "Neueingabe" in der Navigationsleiste oben. Unbedingt notwendig sind die Felder "Bezeichnung", "Winzer/Produzent", "Autor der VKN", "Verkostungsdatum" und "VKN im Detail". Bitte aber möglichst alle Felder vollständig ausfüllen, damit andere Weinliebhabern von der Verkostungsnotiz auch tatsächlich profitieren können. Nach Eingabe der Daten wird die Verkostungsnotiz durch Betätigung des "Sichern"-Buttons in der Datenbank gespeichert.

Im folgenden einige Hinweise zu den einzelnen Feldern:

:: Bezeichnung:
Die Bezeichnung des Weines (am besten wie am Etikett ersichtlich), im allgemeinen ohne Jahrgang und Winzer/Produzent, da diese Felder ohnehin extra zur Verfügung stehen. Bei Weinen, die keine eigene vom Weingut abweichende Bezeichnung haben (z.B. die meisten Bordeaux), wäre diese auch hier einzutragen.

:: Winzer/Produzent + Website Winzer
Name und eventuell Ort des Weingutes bzw. Produzenten (ohne Weinbauregion und Land); falls verfügbar, kann in der Zeile darunter auch die Website angegeben werden. Falls diese kein "http://" am Anfang enthält, wird dieses automatisch ergänzt.

:: Land/Region
Bitte hier die Weinbauregion inklusive Land aus der Liste wählen. Falls noch nicht vorhanden, kann diese mit Hilfe der Buttons "Neue Region" bzw. "Neues Land" angelegt werden. Da die bis dahin eingegebenen Informationen natürlich zwischengespeichert werden, muss hier bereits eine Bezeichnung vorliegen, anderenfalls erscheint eine Fehlermeldung.

:: Jahrgang
Bitte 4-stellig (also z.B. 1995 oder 2003) eingeben

:: Rebsorte
Wie bei Land/Region ist die Rebsorte aus der Liste zu wählen; falls die gewünschte Rebsorte dort nicht aufscheint, kann sie ebenfalls mit Hilfe des Buttons "Neue Rebsorte" hinzugefügt werden. Intern (nicht über diese Website einstellbar) sind Synonyme gespeichert, so dass z.B. "Pinot noir" und "Spätburgunder" bei der Suche gleich behandelt werden. Bei Weinen aus mehreren Rebsorten (was auch meist der Fall ist, wenn diese am Etikett nicht angegeben ist) bitte die Option "Cuvée" wählen.

:: Bewertung
Aufgrund uneinheitlicher Bewertungsskalen ist dies als reines Textfeld gehalten; man kann also sowohl verbale Bewertungen (ordentlich / gut / sehr gut etc.) als auch Punkte (0-20, 0-100 oder wie auch immer) vergeben.

:: Autor der VKN
Bitte einen eindeutigen Namen eingeben, gleich ob der vollständige Name oder ein Pseudonym bzw. Nick.

:: Verkostungsdatum
Bitte unbedingt dieses Feld ausfüllen, da ansonsten die Verkostungsnotiz für andere nur eingeschränkt verwendbar ist. Das Datumsformat ist nicht vorgegeben, es kann z.B. "15.12.2004" oder auch "Dezember 2004" eingegeben werden.

:: VKN im Detail
Hier wäre die eigentliche Verkostungsnotiz in Worten einzugeben. Falls diese auch Informationen wie Preis, Bewertung, Alkoholgehalt etc. enthält, für die eigene Felder existieren, muss dies natürlich nicht entfernt werden.

:: Trinkreife
Diese Angabe besteht aus einer Auswahl vorgegebener Optionen ("noch lagern", "trinken oder lagern" etc.) sowie einem Textfeld für weitere Angaben wie dem empfohlenen Genusszeitraum.

:: Links (1-3)
In diesen Feldern können Links zu anderen Webseiten eingegeben werden, die in Zusammenhang mit dieser Verkostungsnotiz stehen, z.B. in Diskussionsforen. Wie bei der Winzer-Website wird auch hier "http://" automatisch ergänzt, falls es nicht eingegeben wurde.

:: Änderungsgrund (nur bei Nachbearbeitung)
Falls eine bereits bestehende Verkostungsnotiz nachbearbeitet wird, ist hier eine kurze Begründung für die Änderung anzugeben, um dies später besser nachvollziehen zu können.



Häufig gestellte Fragen (FAQ)

coming soon ...


Impressum

Gerald Schuster
Zippererstraße 15/12, 1110 Wien / Österreich
e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net