Details zum Rezept + Weinempfehlung Eintrag erstellt/geändert am 23.02.14 12:31

Bezeichnung: Couscous mit Karotten und Tomaten
Beschreibung: Ein sehr einfaches vegetarisches Gericht, das etwas Zeit in Anspruch nimmt, aber kaum Mühe macht.
Portionen: 4
Zutaten: 200 g Couscous
1 EL Gemüsebrühe
1 EL Raz el Hanout
250 g Kichererbsen
100 g Mandelblättchen
50 g Rosinen
8 getrocknete Aprikosen
6 große Möhren
500 g Datteltomaten (oder Cherry-Tomaten)
1 Messerspitze Harissa
1/2 Bund Minze
1/2 Bund glattblättrige Petersilie
Zitronensaft
Salz, Pfeffer, Zucker Olivenöl
Zubereitung: 1. Am Vortag die Kichererbsen einweichen und danach ca. 40 Min. bis 1 Stunde kochen, bis sie gar sind.

2. Die Datteltomaten halbieren und in einer Ofenform mit der offenen Seite nach oben anrichten. Salzen, pfeffern und mit Olivenöl beträufeln. 1 TL Zucker darüber streuen. Bei 120° C 1,5 Stunden im Ofen backen.

3. Die Möhren schälen, in Scheiben schneiden und in etwas Olivenöl, etwas Zucker, Salz, Pfeffer und einer Messerspitze Harissa ca. 15 Min. in einer Pfanne garen.

4. Den Couscous in eine Schüssel geben, Gemüsebrühe und Raz el Hanout, Mandelblättchen, Aprikosen, Rosinen und Kichererbsen dazu geben. Mit ca. 1/4 l kochendem Wasser übergießen, ca. 7 Minuten quellen lassen, etwas Olivenöl und Zitronensaft dazu geben.

5. Die Petersilie und Minze grob hacken.

6. Den Couscous in der Mitte einer Servierplatte anrichten, Tomaten und Möhren darum anrichten. Alles mit Minze und Petersilie bestreuen.
Schlagworte: Gemüse, Vegetarisch, Couscous
Weinempfehlung: Gewürztraminer leicht restsüß, z.B. Gewurztraminer Grand Cru Kanzlerberg 2002, Sylvie Spielmann oder Gewürztraminer Réserve 2010, Albert Boxler

Oder Pinot Gris, ebenfalls leicht restsüß, z.B. Pinot Gris Grand Cru Hengst 2004, Albert Mann
Eingetragen von: octopussy ... [Rückfrage zum Rezept an octopussy]
  Dieses Rezept wurde bisher 875 mal abgerufen

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren, sozialen Medien etc.

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Als Bilddatei für Snitz Foren (z.B. talk-about-wine.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):



Kommentar/Weinempfehlung zu diesem Rezept schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung