Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 10.03.05 21:13

Bezeichnung: Würzburger Stein Weißburgunder Spätlese trocken
Winzer/Produzent: Staatlicher Hofkeller Würzburg
Land / Region: Deutschland - Franken
Jahrgang: 2003
Typ: Weißwein
Rebsorte: Weißburgunder (Pinot blanc)
Alkohol (Vol.%): 14,5
Verschluss: keine Angabe
Weitere Angaben:
Preis: -
Bewertung:
Preis / Genuss: keine Angabe
Autor/Verkoster: Marienkäfer
Verkostungsdatum: 09.03.2005
Eingetragen von: Marienkäfer ... [Rückfrage zur VKN an Marienkäfer]
VKN im Detail: Sehr breiter aber nicht stechender Duft nach Birnenlikör, karamelisiertem Zucker, schwer und breit im Mund, nahezu null Säure, hat aber einen interessanten animalischen Nachhall, mit ewig langer Substanz. Fast das Schönste - hinten wird er besser! Ein Wein wie erdrückende schwüle Sommernächte, der zeigt, wie unaussprechlich breit ein WB sein kann.
Trinkreife: trinken oder lagern (2006)
Link 1: -
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 361 mal abgerufen

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung