Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 14.02.21 12:01

Bezeichnung: Granite
Winzer/Produzent: Rieffel
Land / Region: Frankreich - Elsass
Jahrgang: 2018
Typ: Weißwein
Rebsorte: Cuvée
Alkohol (Vol.%): 12,5
Verschluss: Schraubverschluss
Weitere Angaben: Cuvée aus Weißburgunder und Auxerrois.
Preis: 15,9 Euro je 0,75 l (im Handel)
Bewertung: okay
Preis / Genuss: schlecht
Autor/Verkoster: marzemino
Verkostungsdatum: 14.02.2021
Eingetragen von: marzemino ... [Rückfrage zur VKN an marzemino]
VKN im Detail: In der Nase recht deutlich nach matschiger, sehr überreifer Birne, Melone und gärigem Obst. Etwas Gurke und Gummi. Auch helle Karamellnoten nach gebrannter Mandel oder Sesam. Dazu ein Anflug von nasser Pappe. Zwischen all diesen überreif-süßlichen und mostigen Aromen auch saure Spitzen wie Zitronensaft oder herb-saure Grapefruit. Im Mund dann sehr schlank und sehr säurebetont. Große Diskrepanz zwischen Naseneindruck und (erwartetem) Mundgefühl. Wirkt taktil eher wie ein Riesling aus kühlem Jahr. Und aromatisch stören mich etwas die fuselig-gärigen Aromen.
Trinkreife: trinken oder lagern
Link 1: -
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 45 mal abgerufen

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung