Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 07.10.20 16:59

Bezeichnung: Grauburgunder - Edition Pinard de Picard - trocken - Qw
Winzer/Produzent: Holger Koch
Land / Region: Deutschland - Baden
Jahrgang: 2018
Typ: Weißwein
Rebsorte: Grauburgunder
Alkohol (Vol.%): 13
Verschluss: Schraubverschluss
Weitere Angaben: AP 3416 05 19
Preis: 10,8 Euro je 0,75 l (Sonstige Bezugsquelle) - 25.09.2020
Bewertung: Nachkauf 0 von 3, Gesamt 12 von 25
Preis / Genuss: schlecht
Autor/Verkoster: EThC
Verkostungsdatum: 25.09.2020
Eingetragen von: EThC ... [Rückfrage zur VKN an EThC]
VKN im Detail: Farblich ein sehr helles Apricot, riecht recht dumpf melonig sowie nach Papaya (auf die eher plumpe Art). Am Gaumen setzt sich das Ganze ebenso dumpffruchtig fort, die Säure ist stark überfordert bzw. steht sehr isoliert da, dazu was spitz Salziges der unangenehmeren Sorte, auch leicht durchgebrannter Leistungsschalter. Der Abgang vermittelt leider auch nichts Erfreulicheres.

Nö, das ist nun leider gar nichts!
Trinkreife: keine Angabe
Link 1: https://ec1962.wordpress.com/2020/10/01/besser-spat-als-gar-nicht/
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 80 mal abgerufen

Bilder:

 

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung