Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 20.02.21 13:40

Bezeichnung: "Pine Forest"
Winzer/Produzent: Gikas
Land / Region: Griechenland - Attika
Jahrgang:
Typ: Weißwein
Rebsorte: Assyrtiko
Alkohol (Vol.%): 13
Verschluss: Naturkork
Weitere Angaben:
Preis: -
Bewertung: (89/100 Punkte)
Preis / Genuss: keine Angabe
Autor/Verkoster: mixalhs
Verkostungsdatum: 03.08.2020
Eingetragen von: mixalhs ... geändert von mixalhs ... [Rückfrage zur VKN an mixalhs]
VKN im Detail: 3.8.2020. Ohne Jahrgangsangabe. Lot 10418. Mineralisch und zitrisch mit wunderbar eingebundener Retsinanote, 88

20.2.2021. Ja, das ist ganz wunderbar. Die Assyrtiko-Charakteristik kommt sehr gut raus, nicht so salzig und so vulkanisch geprägt wie bei Weinen von Santorini, aber mit prägnanter Säure, zitrischen Noten und dazu diese leicht harzige Note, die wunderbar harmoniert und nicht dominiert. Auch wenn "The Tear of the Pine" von Kechris von den meisten als die beste Retsina gefeiert wird, für mich ist Gikas noch einen Tic besser. 89
Trinkreife: keine Angabe
Link 1: -
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 93 mal abgerufen

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung