Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 25.06.20 06:34

Bezeichnung: Veraton
Winzer/Produzent: Alto Moncayo
Land / Region: Spanien - Campo de Borja
Jahrgang: 2015
Typ: Rotwein
Rebsorte: Grenache
Alkohol (Vol.%): 15,5
Verschluss: Naturkork
Weitere Angaben:
Preis: 25 Euro je 0,75 l (im Handel)
Bewertung: (92/100 Punkte)
Preis / Genuss: keine Angabe
Autor/Verkoster: Noway
Verkostungsdatum: 20.06.2020
Eingetragen von: Noway ... geändert von Noway ... [Rückfrage zur VKN an Noway]
VKN im Detail: Mit tiefem Lila und kräftigen Kirchenfenstern im Glas. Was den Wein sympathisch macht, er gibt zu keiner Sekunde etwas vor, was er dann nicht einhält. Hier geht es nicht um Eleganz, Feinheiten oder Harmonie. Hier geht es um voll auf die Zwölf unter maximalen Fruchteinsatz, dabei aber weich und geschmeidig bleibend.
In der Nase verschiedene eingekochte dunkle Beeren und Vanille. Die 15,5% sind natürlich sofort erkennbar, aber nicht brandig sondern als zusätzlicher Geschmacksverstärker eingesetzt. Im Mund dann tatsächlich so tief, weich und rund wie in der Nase angedeutet. Neben maximaler Frucht noch etwas Kokos und Zimt. Langer Abgang, der die gleichen Geschmackskomponenten durchzieht.

Kann man mal machen und ist dann spaßig, weil eben gut gemacht.
Trinkreife: trinken oder lagern
Link 1: -
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 40 mal abgerufen

Bilder:

 

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung