Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 25.03.20 16:36

Bezeichnung: Rüdesheimer Bischofsberg Urstück "Kuhweg" Riesling QW tr.
Winzer/Produzent: Carl Ehrhard
Land / Region: Deutschland - Rheingau
Jahrgang: 2017
Typ: Weißwein
Rebsorte: Riesling
Alkohol (Vol.%): 12,5
Verschluss: Naturkork
Weitere Angaben:
Preis: 13 Euro je 0,75 l (ab Hof) - März 2020
Bewertung: (90/100 Punkte)
Preis / Genuss: gut
Autor/Verkoster: weinaffe
Verkostungsdatum: 23.03.2020
Eingetragen von: weinaffe
VKN im Detail: Optik:
mittleres Strohgelb mit dezentem Wasserrand.

Nase:
durchaus komplexer Naseneindruck, benötigt Luft, zarte und tiefe Agrumenfrucht, Pomelo, etwas Kraüterwürze, dezenter Altholzeinfluss, sehr stimmig und in sich ruhend.

Gaumen:
komplett trocken (1,8 g RZ), sehr harmonische Säure, mittlerer Körper, ZItrus, Aprikose, aber alles sehr fein liniert, dezente Kräuterwürze, etwas Altholz, durchaus konzentriert, aber ohne jegliche Schwere, sehr saftig und extrem trinkfreudig, durchaus langer, ebenmäßiger Abgang ohne Säureüberhang.

Fazit:
ein wunderschöner und feiner Riesling genau nach meinem Geschmack. Größter Pluspunkt ist die Harmonie aller Komponenten: dank Vergärung und Ausbau im großen Holzfass ist die Säure wunderbar poliert, ohne dass es dem Wein auch nur ein bischen an Frische fehlen würde. Der Wein trinkt sich wie von selbst. Entgegen dem Rat von Frau Ehrhard, den Wein unbedingt zu dekantieren, haben wir ihn frisch probiert, immer wieder das Glas gechwenkt und ihn über einige Stunden verfolgt. Für den nächsten Tag gab es nichts mehr zu verfolgen, da der Wein den Abend nicht überlebt hat. Der letzte Schluck war tatsächlich der beste. Die vergebene Punktezahl gibt eigentlich in keiner Weise den enormen Trinkspass wieder.
Trinkreife: trinken oder lagern
Link 1: -
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 67 mal abgerufen

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung