Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 25.03.20 19:21

Bezeichnung: Weißburgunder "Kalkgestein" trocken
Winzer/Produzent: Friedrich Becker
Land / Region: Deutschland - Pfalz
Jahrgang: 2016
Typ: Weißwein
Rebsorte: Weißburgunder (Pinot blanc)
Alkohol (Vol.%): 13
Verschluss: Schraubverschluss
Weitere Angaben:
Preis: 16,8 Euro je 0,75 l (im Handel)
Bewertung: (90/100 Punkte)
Preis / Genuss: akzeptabel/angemessen
Autor/Verkoster: Michl
Verkostungsdatum: 24.03.2020
Eingetragen von: Michl ... geändert von Michl ... [Rückfrage zur VKN an Michl]
VKN im Detail: In der Nase Birne, Apfel, im Kern Grapefruit, darüber sehr grün-kräuterig, hinten raus steinig.
Im Mund sehr dicht und auch tief bei keinerlei Gewicht, dennoch mittlerer Körper mit scheinbar feinöliger Textur, die jedoch sofort wunderbar durch den sehr deutlichen Grip aufgebrochen wird (dieses Wechselspiel ist richtig eindrucksvoll!), sehr integrierte, eher "dunkle" Säure, deutlich steinig-mineralisch, lang.
Ganz großartiger Weißburgunder, edel, erste Tiefe, sehr bei sich und ganz selbstbewusst aufgerichtet. 90 P

Am 2. Tag nicht mehr ganz so überzeugend, wirkt irgendwie gegenüber gestern gezehrt und deutlich säurebetonter. 88 P
Trinkreife: trinken oder lagern
Link 1: -
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 49 mal abgerufen

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung