Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 15.09.20 00:05

Bezeichnung: Spätburgunder Qualitätswein trocken
Winzer/Produzent: Jülg
Land / Region: Deutschland - Pfalz
Jahrgang: 2017
Typ: Rotwein
Rebsorte: Spätburgunder (Pinot noir)
Alkohol (Vol.%): 13,5
Verschluss: Schraubverschluss
Weitere Angaben:
Preis: 6,75 Euro je 0,75 l (im Handel) bei Pinard de Picard - November 2019
Bewertung: (87/100 Punkte)
Preis / Genuss: gut
Autor/Verkoster: Bernd Schulz
Verkostungsdatum: 29.11.2019
Eingetragen von: Bernd Schulz ... geändert von Bernd Schulz ... [Rückfrage zur VKN an Bernd Schulz]
VKN im Detail: Dunkles, recht dichtes Rot, etwas verhaltene, angenehm kirschfruchtige Nase, am Gaumen dunkle Kirschen und Blaubeeren, harmonische Säure, solides Tanningerüst, mittlerer Körper, gute Substanz, weicher, samtiger Charakter, klarer Stil, ohne große Ecken und Kanten, aber trotzdem nicht platt, schön zu trinken

14.09.2020

Im Wesentlichen Bestätigung der Notiz vom letzten Jahr, wobei der Wein auf mich jetzt weniger weich und samtig wirkt, sondern einen herberen Charakter zeigt. An der Bewertung ändert das aber nichts.
Trinkreife: trinken oder lagern
Link 1: -
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 163 mal abgerufen

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung