Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 08.11.19 17:59

Bezeichnung: MV13 - Aÿ Grand cru - Fût de Chêne - brut - Champagne [AC]
Winzer/Produzent: Henri Giraud
Land / Region: Frankreich - Champagne
Jahrgang: 2019
Typ: Schaumwein
Rebsorte: Cuvée
Alkohol (Vol.%): 12
Verschluss: Naturkork
Weitere Angaben: Cuvée aus 75 % Pinot noir und 25 % Chardonnay, 70 % der Grundweine stammen aus dem Jahr 2013 (deshalb "MV13"), dazu kommen Réserve-Weine (teilweise in der Solera ausgebaut) aus den Jahren 2000, 2002, 2004, 2008, 2009, 2010 und 2012, Dégorgement 19.03.2019, K C4U16E36B
Preis: 139 Euro je 0,75 l (im Handel) bei Wein am Limit - 16.10.2019
Bewertung: Nachkauf 2 von 3, Gesamt 23 von 25
Preis / Genuss: schlecht
Autor/Verkoster: EThC
Verkostungsdatum: 07.11.2019
Eingetragen von: EThC ... geändert von EThC ... [Rückfrage zur VKN an EThC]
VKN im Detail: Die Farbe ist ein leuchtendes Altgold, deutliche, feine Perlage mit hoher Beständigkeit. Riecht nach Apfel und Quitte, irgendwann auch ein bißchen Khaki, weiters Hefezopf, feiner Kalk. Schmeckt nach dunklem Apfel- und Quittenkorb, etwas Granatapfel, mit Luft auch wieder leicht Khaki und Maracuja, das Ganze wirkt sowohl leicht oxidativ als auch reduktiv, einige distinguierte Salze aus der Eisenecke mischen mit, leicht gerbstoffig, potente, aber auch geschmeidige Säure, filigrane Hefe, weiße Tannine mit minimaler Adstringenz. Minutenlanger Abgang mit schöner Fe2O3-Mineralik, geniale Säure-Blubber-Struktur.

Zwischendrin dachte ich ein bißchen, daß dieser Champagner auch ganz gut ins Jura passen würde, denn diese Kombination aus Frische und Patina, Oxidation und Reduktivität, mineralischer Kühle und primär-sekundärer Fruchtdichte sorgt für eine Spannung im Glas, die ich eher von den experimentierfreudigen Winzern aus der genannten Ecke kenne. Wurde von den Damen durchaus geachtet, der Liebling war's aber auf der Seite eher nicht. Für mich ein hochinteressanter Schäumer sehr nahe der Perfektion, der viel Spaß macht, nur halt leider mit einem nicht gerade lächerlichen Preis versehen.
Trinkreife: trinken oder lagern
Link 1: https://ec1962.wordpress.com/2019/11/08/meedels-jungs-und-nerd-champagner/
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 42 mal abgerufen

Bilder:

 

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung