Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 05.11.19 18:18

Bezeichnung: Assmannshäuser Höllenberg Spätburgunder Zenit trocken
Winzer/Produzent: Robert König
Land / Region: Deutschland - Rheingau
Lage: Höllenberg (Assmannshausen - Rheingau) (in weinlagen.info)
Jahrgang: 2016
Typ: Rotwein
Rebsorte: Spätburgunder (Pinot noir)
Alkohol (Vol.%): 13
Verschluss: Naturkork
Weitere Angaben:
Preis: 16,25 Euro je 0,75 l (ab Hof)
Bewertung: nicht ganz überzeugend
Preis / Genuss: schlecht
Autor/Verkoster: marzemino
Verkostungsdatum: 05.11.2019
Eingetragen von: marzemino ... [Rückfrage zur VKN an marzemino]
VKN im Detail: Ich mag sehr diesen offenen, transparenten und hellen Stil bei Spätburgundern. Um so mehr sogar wenn er frei ist von Rußaromen von verbranntem Fassholz und rauchigem Speck. Das ist hier alles der Fall: Granatapfel, Hagebutte und rote Johannisbeere. Dazu etwas getrocknete Orange. Alles luftig, zart und ohne Kraftmeierei. Auch die lästigen grünen Aromen, wahlweise Lauch oder grüne Bohnen, fehlen hier fast völlig. Allerdings fehlt auch etwas die Präzision und aromatische Strahlkraft. Die Aromatik ist etwas durchwabert von dumpfen Noten nach nasser Pappe, so dass die Klarheit im Ausdruck darunter leidet und der Wein irgendwie unsauber wirkt.
Trinkreife: trinken oder lagern
Link 1: -
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 68 mal abgerufen

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung