Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 30.01.19 17:09

Bezeichnung: Tignanello - Toscana IGT
Winzer/Produzent: Antinori
Land / Region: Italien - Toskana
Jahrgang: 2003
Typ: Rotwein
Rebsorte: Cuvée
Alkohol (Vol.%): 13,5
Verschluss: Naturkork
Weitere Angaben: Cuvée aus 80% Sangiovese, 15% Cabernet Sauvignon und 5% Cabernet Franc
Preis: 59 Euro je 0,75 l (im Handel) bei Feinkost Farnetani - 10.03.2007
Bewertung: Nachkauf 2/3, Gesamt 22/25
Preis / Genuss: schlecht
Autor/Verkoster: EThC
Verkostungsdatum: 05.10.2018
Eingetragen von: EThC ... [Rückfrage zur VKN an EThC]
VKN im Detail: Die Farbe ist ein dunkles Granatrot mit deutlich bräunlichen Rändern. Bukettmäßig gibt's angedörrte Pflaumen sowie angemaischte Waldbeeren und schwarze Johannisbeeren, leicht kompottig warm, aber noch auf der angenehmen Seite; dazu eine gut dosierte Mischung aus Leder, Zeder, Waldboden und feuchtem Laub. Am Gaumen zeigt sich noch eine deutliche Tanninstruktur, irgendwie harsch und geschmeidig zugleich, dabei aber nicht adstringierend. Die Frucht, die noch da ist, wirkt zwar etwas angekocht, dennoch hat der dichte Extrakt eine super Textur, die auch nicht sättigend wirkt. Die Säure ist sehr geschmeidig, dazu gibt's ein leichtes Schieferbitterchen. Der Abgang ist von deutlicher Länge mit erstaunlich lebendiger Frucht (Feige und Schwarzkirschen), dazu ein leichtes Duroplast-Bitterchen. Die Säure macht ebenfalls Spaß, sie verhindert vor allem sehr gut, daß der mächtige Druck, den der Wein aufbaut, einen nur noch platt macht.

Der 2003er Tignanello ist sicher nicht einer der besten Jahrgänge, insofern war hier schon die Befürchtung da, daß da nur noch gekochte Marmelade aus der Flasche kommt. Tatsächlich aber ist er auf recht hohem Niveau in Würde gealtert und gibt kaum Anlaß zum meckern. Da würde mich nun schon -trotz des nicht ganz geringen Preises- interessieren, wie dann einer besseren Jahrgänge daher kommt.
Trinkreife: jetzt trinken
Link 1: https://ec1962.wordpress.com/2018/10/19/30-weinrunde-in-muenchen/
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 125 mal abgerufen

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung