Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 13.03.19 06:56

Bezeichnung: Halbstück, Grauburgunder, trocken
Winzer/Produzent: Jakob Schneider
Land / Region: Deutschland - Nahe
Jahrgang: 2013
Typ: Weißwein
Rebsorte: Riesling
Alkohol (Vol.%): 13,5
Verschluss: Naturkork
Weitere Angaben: im Holz
Preis: 10,5 Euro je 0,75 l (ab Hof) - 12.02.2018
Bewertung: (84/100 Punkte)
Preis / Genuss: keine Angabe
Autor/Verkoster: Stratmann1
Verkostungsdatum: 22.10.2018
Eingetragen von: Stratmann1 ... geändert von Stratmann1 ... [Rückfrage zur VKN an Stratmann1]
VKN im Detail: 21.10.2018
A: Grün-gelb, deutliche Reifeanzeichen N: Honig, floral, G: eine Spur Holz, kräftige Säure, mittlerer Körper. Insgesamt ein guter Zechwein, Allrounder zu einfacher Küche. 85

Am zweiten Tag hat der Wein bereits deutlich abgebaut. Scharfe Säure dominiert und unangenehme rosa-Kaugummi-Nase. 82

13.03.2019
N: Der Wein ist immer noch frisch, Bouquet von Honigmelone und künstlicher Frucht. Am Gaumen dann spitze Säure und Eisbonbon-Aroma, vollmundig und angemessener Nachhall. Insgesamt ist der Wein noch trinkbar, aber sicher über sein ideales Trinkfenster hinaus. So wirkt er künstlich und gemacht. 84 Punkte
Trinkreife: schon abbauend
Link 1: -
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 67 mal abgerufen

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung