Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 11.12.20 20:09

Bezeichnung: Kallstadter Saumagen Riesling Kabinett trocken
Winzer/Produzent: Koehler-Ruprecht
Land / Region: Deutschland - Pfalz
Lage: Saumagen (Kallstadt - Pfalz) (in weinlagen.info)
Jahrgang: 2014
Typ: Weißwein
Rebsorte: Riesling
Alkohol (Vol.%): 12,5
Verschluss: Naturkork
Weitere Angaben:
Preis: -
Bewertung: (90/100 Punkte)
Preis / Genuss: keine Angabe
Autor/Verkoster: Michl
Verkostungsdatum: 11.03.2017
Eingetragen von: Michl ... geändert von Michl ... [Rückfrage zur VKN an Michl]
VKN im Detail: Zunächst eine sehr saftige, ganz gelbfruchtige Nase mit einem wunderschönen orangigen Oberton, mit Luft kommt dann eine gewisse Kräuterigkeit hinzu, (die typ. Kamille bekomme ich aber (noch?) nicht), leider ein ganz leichter Hauch Lauch, aber feine, leicht wärmende Holzaromen. Sehr ausdrucksstarke Nase zum Nachspüren!
Im Mund mit eher milder, ganz schlanker und wunderbar pointierter Säure, feiner Schmelz, der am Gaumen haften bleibt, eher weiche Textur.
Der Wein ist ganz bei sich, aber noch nicht wirklich da. Großes Potenzial, auch "weinintellektuell" zeichnet sich jetzt schon Hintergründigkeit ab! Aktuell aber 88 P

2. Tag: Wow, was für eine Steigerung: Insgesamt eine burgundische Textur, expressives Säurespiel, changiert kontinuierlich im Mund, bleibt aber tiefenentspannt. 89-90 P

15.09.18: Zuerst verschlossen, nach 1 h geht dann die Post ab: Wie oben, aber ohne Lauch, dafür mit sanftem Vanillehauch, jetzt deutlich Kamille. Eindeutig schon herausragend, also 90 P, noch keine wirklichen Reifearomen.

11.12.20: Die heutige Flasche ist sofort ganz klar als K-R zu erkennen, aber eher verhalten, fast scheu. Säure ist gar nicht mehr expressiv, vielmehr äußerst moderat im Gesamtkontext, ganz kontemplativ, hab den Wein aber erst 1 h im Glas, aktuell 88 P.
Trinkreife: noch lagern
Link 1: -
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 613 mal abgerufen

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung