Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 20.01.17 19:33

Bezeichnung: Viña Tondonia Reserva
Winzer/Produzent: López de Heredia
Land / Region: Spanien - Rioja
Jahrgang: 2004
Typ: Rotwein
Rebsorte: Cuvée
Alkohol (Vol.%): 13
Verschluss: Naturkork
Weitere Angaben:
Preis: 22 Euro je 0,75 l (im Handel)
Bewertung: (92/100 Punkte)
Preis / Genuss: akzeptabel/angemessen
Autor/Verkoster: Michl
Verkostungsdatum: 01.04.2016
Eingetragen von: Michl ... geändert von Michl ... [Rückfrage zur VKN an Michl]
VKN im Detail: Großartige, hintergründige Nase: dunkelfruchtig, feine Holzaromen, Hauch Orange als Oberton, sehr distinguiert, vielleicht etwas zu wenig säuerlich, aber das ist Geschmackssache.
Im Mund von einer feinen, schlanken, aber sehr nachhaltigen und sich aufbauenden Rioja-Säure getragen, die ganz wunderbar mit der Fruchtsüße harmoniert, mittlerer Körper, leider etwas nachtrocknendes Tannin, retronasal auch leicht laktisch.
Herausragender Wein, aber (noch?) auch mit ganz leicht rustikalen Zügen. Ich vermute, der wird mit etwas mehr Lagerung noch besser werden. 92-93 P

20.01.17: Heute hab ich ihn bei 91-92 P , sehr ernster, sehr fordernder Wein, der noch viel Luft braucht, bis er sich öffnet. Erst nach 2 Stunden zeigt er heute seine Facetten.
Trinkreife: noch lagern
Link 1: -
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 460 mal abgerufen

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung