Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 12.10.13 09:15

Bezeichnung: Blaufränkisch Reserve
Winzer/Produzent: Krutzler, Deutsch-Schützen
Land / Region: Österreich - Südburgenland
Jahrgang: 2011
Typ: Rotwein
Rebsorte: Blaufränkisch
Alkohol (Vol.%): 13,5
Verschluss: Naturkork
Weitere Angaben: 6,2 g/l Säure; 1,5 g/l Restzucker
Preis: 20,5 Euro je 0,75 l (im Handel) bei Burgenland-Vinothek, Wien - Juni 2013
Bewertung: exzellent
Preis / Genuss: akzeptabel/angemessen
Autor/Verkoster: gerald
Verkostungsdatum: 12.10.2013
Eingetragen von: gerald ... [Rückfrage zur VKN an gerald]
VKN im Detail: Recht dunkles Violettrot. In der Nase dunkle Beeren, erdige und ätherische Noten, kühl-florale Anklänge. Mittlerer Körper, deutliche Säure, mittlere Tannine, wirkt ein bisschen unrund am Gaumen.
Nach einem Tag offen in der Flasche hat sich die Aromatik intensiviert, jetzt vor allem Waldbeeren, aber auch weiter die erdigen, ätherischen und kühlen Blütennoten. Am Gaumen haben sich die Tannine verstärkt, trotz einer gewissen, typischen Kantigkeit ausgewogen und harmonisch, langer und schöner Abgang. Wie gewohnt ist auch dieser Wein mehr Charakterdarsteller denn Gaumenschmeichler. Ein toller Wein, wenn man den Stil mag. Sollte aber noch ein paar Jahre lagern.
Trinkreife: noch lagern
Link 1: -
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 443 mal abgerufen

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung