Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 04.09.11 21:12

Bezeichnung: Irouléguy Rouge
Winzer/Produzent: Domaine Ilarria
Land / Region: Frankreich - Süd-West
Jahrgang: 2008
Typ: Rotwein
Rebsorte: Cuvée
Alkohol (Vol.%): 13
Verschluss: Naturkork
Weitere Angaben:
Preis: 12 Euro je 0,75 l (im Handel) bei Vin et Fromage Oloron Sainte-Marie - August 2011
Bewertung: (91/100 Punkte)
Preis / Genuss: gut
Autor/Verkoster: octopussy
Verkostungsdatum: 01.09.2011
Eingetragen von: octopussy ... geändert von octopussy ... [Rückfrage zur VKN an octopussy]
VKN im Detail: 45% Tannat, 35% Cabernet Franc, 20% Cabernet Sauvignon. Fast schwarzes rot, wenig viskos. Rustikale, aber faszinierende Nase mit rostigem Eisen, baskischer Kirschkonfitüre, Wacholder und Piniennadeln. Am Gaumen ebenfalls recht rustikal, aber widerrum faszinierend: Schwarzkirsche, schwarze Johannisbeere, frische Säure, stramme Tannine. Ein ultra-regionaler Wein, nicht elegant, aber wirklich überzeugend.
Trinkreife: noch lagern
Link 1: -
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 396 mal abgerufen

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung