Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 09.01.10 08:50

Bezeichnung: In signo leonis
Winzer/Produzent: Heribert Bayer, Neckenmarkt
Land / Region: Österreich - Mittelburgenland
Jahrgang: 2001
Typ: Rotwein
Rebsorte: Cuvée
Alkohol (Vol.%): 13,5
Verschluss: keine Angabe
Weitere Angaben:
Preis: 23 Euro (Abverkauf/Sonderangebot)
Bewertung: sehr gut
Preis / Genuss: akzeptabel/angemessen
Autor/Verkoster: Gerald
Verkostungsdatum: 16.01.2005
Eingetragen von: gerald ... geändert von gerald ... [Rückfrage zur VKN an gerald]
VKN im Detail: dunkles Granatrot, sehr deutliche, aber gut integrierte Holznote, intensive Zwetschkenkompott- und Bitterschokoladearomen, am Gaumen recht körperreich, leichte Extraktsüße, eher lebhafte, anhaltende Säure, sanfte Tannine, langer und schöner Abgang; ein idealtypischer Mittelburgenländer, an dem es nichts zu beanstanden gibt, zur Größe fehlt es mir aber an Individualität

08.01.2010:
Deutliche Holznote, ansonsten intensive Aromen von Cassis und Schokopralinen wie auch erdige Noten. Am Gaumen körperreich, deutliche Säure, dezente Tannine, langer und schöner Abgang. Wunderschöner Wein, ich würde jetzt ein "exzellent" vergeben, wenn auch die Aussage vor 5 Jahren über die Individualität nach wie vor zutrifft.
Trinkreife: trinken oder lagern
Link 1: -
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 694 mal abgerufen

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung