Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 13.01.05 11:34

Bezeichnung: Monzinger Frühlingsplätzchen Riesling Spätlese
Winzer/Produzent: Gräflich von Hohental'sche Weinkellerei
Land / Region: Deutschland - Nahe
Jahrgang: 1975
Typ: Weißwein
Rebsorte: Riesling
Alkohol (Vol.%):
Verschluss: keine Angabe
Weitere Angaben:
Preis: -
Bewertung: 83 / 100 (83/100 Punkte)
Preis / Genuss: keine Angabe
Autor/Verkoster: charlie
Verkostungsdatum: Januar 2004
Eingetragen von: charlie ... [Rückfrage zur VKN an charlie]
VKN im Detail: Gold ohne Rotstich. Feine, zarte, reintönige Nase mit Orangeat, Trockenaprikosen, Harz, Nüssen; am Gaumen schlank, frisch, mit feiner Trockenobstsüße, Rosinen, lebendige, wenn auch brave Säure. Mittelanger, frischer Abgang. Kein bisschen müde. Wie kann ein so zarter Wein - und das war er 1976 sicher auch schon - nach Postversand, mit völlig durchnässtem, krümligen, kurzen Korken noch so schmecken?
Trinkreife: trinken oder lagern
Link 1: http://www.talk-about-wine.de/topic.asp?TOPIC_ID=1172&whichpage=26
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 681 mal abgerufen

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung