Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 09.03.09 16:18

Bezeichnung: Coranya
Winzer/Produzent: Sangenís i Vaqué, Porrera
Land / Region: Spanien - Priorat
Jahrgang: 2001
Typ: Rotwein
Rebsorte: Cuvée
Alkohol (Vol.%): 15
Verschluss: Naturkork
Weitere Angaben:
Preis: 25,5 Euro je 0,75 l (im Handel) bei mywine.at, Wien - Januar 2009
Bewertung: gut
Preis / Genuss: schlecht
Autor/Verkoster: Gerald
Verkostungsdatum: 06.03.2009
Eingetragen von: gerald ... [Rückfrage zur VKN an gerald]
VKN im Detail: Dunkles Violettrot. Zuerst Leder, dann dunkle Beeren, Moschus, nicht allzu komplex. Am Gaumen körperreich, wenig Säure, leichte Süße, mittlere Tannine, recht langer Abgang, am Ende aber etwas schal. Keine objektiven Fehler zu erkennen, es fehlt aber jegliche Spannung. Nach einem Tag hat sich die Aromatik etwas verändert in Richtung Brombeeren, Melasse und wieder Moschus. Am Gaumen dicht, alkohollastig, intensive Tannine, recht lang. Nach allgemeinen Regeln ein durchaus attraktiver Wein, trotzdem will sich einfach keine Spur von Trinkvergnügen einstellen, die Flasche ist nur mit größter Mühe leer zu bekommen ...
Trinkreife: trinken oder lagern
Link 1: -
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 567 mal abgerufen

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung