Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 07.11.23 21:27

Bezeichnung: Brunello di Montalcino “Tenuta Nuova”
Winzer/Produzent: Casanova di Neri
Land / Region: Italien - Toskana
Jahrgang: 2010
Typ: Rotwein
Rebsorte: Sangiovese
Alkohol (Vol.%): 15
Verschluss: Naturkork
Weitere Angaben:
Preis: 100 Euro je 0,75 l (im Handel)
Bewertung: (95/100 Punkte)
Preis / Genuss: keine Angabe
Autor/Verkoster: Noway
Verkostungsdatum: 04.11.2023
Eingetragen von: Noway ... geändert von Noway ... [Rückfrage zur VKN an Noway]
VKN im Detail: Verkostung vom 04.11.2023 (Bild unten):

Nach einigen Stunden in der geöffneten Flasche war der Probeschluck noch sehr sperrig. Da befanden sich Säure, Extrakt und Gerbstoffe noch im wilden Kampf gegeneinander. Nach einem 3-4 stündigem Bad im Dekanter hat sich der Wein dann aber schön geöffnet. Mit kräftigen Violett im Glas. In der Nase wieder Sauerkirsche, Vanille, Lakritze und Blutorangen. Diesmal zusätzlich noch ledrige Noten und getrocknete Kräuter. Im Mund läuft die süße Frucht auf der sehr feinen, runden Säurespur. Hier noch abwechselnd dunkle und rote Frucht (insbesondere Kirsche), rauchige Noten, etwas Eisen, Espresso und Kräuter. Sehr guter Abgang auf Schattenmorellen, mit ordentlich aber runden Tannin im Finish.
Mit viel Luft bereitet der Wein jetzt schon erste Freude. In seinem tatsächlichen, erstem Trinkfenster wird der Wein allerdings nicht vor 2025 ankommen.

95+ Punkte

Verkostung vom 10.04.2021 (Bild oben):

Der Wein hat vor dem Genuss sehr viele Stunden im Dekanter verbracht. Mit tiefem Violett im Glas. In der Nase Sauerkirschen, Vanille, Lakritze, Blutorangen und Gewürznoten. Im Mund sorgt die Ausgewogenheit zwischen der kräftigen, sehr reifen Säure und dem hohen Extrakt für einen schönen Trinkfluss. Hier zusätzliche Aromen von reifer, roter Frucht (Himbeere, Kirsche), Teer, Leder und einer mineralischen Komponente. Sehr guter Abgang, der auf würziger Sauerkirschfrucht endet.

Mit sehr viel Luft jetzt schon antestbar. Seinen Höhepunkt wird der Wein meines Erachtens aber nicht vor 2025 erreichen. Wenn er dann eine ähnliche Entwicklung wie der 2006er hinlegt, kann das eine richtige Granate werden.

95+ Punkte
Trinkreife: trinken oder lagern
Link 1: -
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 102 mal abgerufen

Bilder:

  

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung