Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 24.09.22 21:12

Bezeichnung: Schweigen Pinot Noir
Winzer/Produzent: Friedrich Becker
Land / Region: Deutschland - Pfalz
Jahrgang: 2016
Typ: Rotwein
Rebsorte: Pinot noir
Alkohol (Vol.%): 13,5
Verschluss: Naturkork
Weitere Angaben:
Preis: 22 Euro je 0,75 l (im Handel)
Bewertung: (87/100 Punkte)
Preis / Genuss: akzeptabel/angemessen
Autor/Verkoster: la-vita
Verkostungsdatum: 24.09.2022
Eingetragen von: la-vita ... [Rückfrage zur VKN an la-vita]
VKN im Detail: ziemlich dunkle Farbe für einen Spätburgunder;

schönes balsamisches Bouquet, weihnachtliche Gewürze, Barrique, Waldboden, Schwarzwälder-Kirsch Noten, etwas kalter Rauch;

im Mund mit kräftiger Struktur, straff, kernige Tanninstruktur, etwas Eichenholz, noch leicht adstringierend, eine leichte Bitterkeit, mittlerer Körper, insgesamt kräftige Aromatik für einen Pinot Noir.

Ein ziemlich kräftiger Spätburgunder. Lässt sich zwar ganz gut trinken, aber ist da auch eine große Harmonie? Im Moment noch nicht ganz. Ich vermute, dass der Wein sein Potential erst in 2-4 Jahren zeigt. Im Moment für mich noch zu jung bzw. zu ungestüm und rustikal. Daher schwer in Punkte zu fassen. Im Moment für mich 86-87 PP. Könnte sich auch noch deutlich steigern.

Trinkreife: trinken oder lagern
Link 1: -
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 66 mal abgerufen

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung