Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 17.05.22 23:32

Bezeichnung: Syrah L'Appel des Sereines
Winzer/Produzent: François Villard
Land / Region: Frankreich - Rhône
Jahrgang: 2017
Typ: Rotwein
Rebsorte: Syrah
Alkohol (Vol.%): 13
Verschluss: Naturkork
Weitere Angaben:
Preis: 10,5 Euro je 0,75 l (im Handel)
Bewertung: 15/20
Preis / Genuss: gut
Autor/Verkoster: stefane
Verkostungsdatum: 16.05.2022
Eingetragen von: stefane ... [Rückfrage zur VKN an stefane]
VKN im Detail: Der "Ruf der Sirenen" von François Villard, der vor allem für seine Condrieus bekannt ist. Ein reinsortiger Syrah.
In der Farbe ein gedecktes, aber dennoch transparentes Altrot.
In der Nase dann überwältigende süße Brombeeren, die aber von mentholischen Noten balanciert werden. Dazu eine leichte Speckigkeit im Hintergrund.
Im Mund dominieren die Mineralität der Granitböden und die Frische des kühleren Klimas der nördlichen Rhône, dazu eine schöne Würzigkeit von grünem und weißem Pfeffer. Der Wein hat einen festen Kern auf der Zunge, aber auch eine schöne Leichtigkeit im Trunk.
Hat mir am ersten Abend mit seinem Charme und seiner reduzierten Opulenz etwas besser gefallen, während am zweiten Abend die Fruchtnoten doch deutlich zurücktreten und der Wein sich ernsthafter präsentiert.
Für den Preis ein toller Wein.
Trinkreife: trinken oder lagern
Link 1: -
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 48 mal abgerufen

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung