Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 11.05.22 20:42

Bezeichnung: Müller Thurgau - Palai - Vigneti delle Dolomiti IGT
Winzer/Produzent: Pojer e Sandri
Land / Region: Italien - Trentino
Jahrgang: 2020
Typ: Weißwein
Rebsorte: Müller-Thurgau
Alkohol (Vol.%): 12
Verschluss: keine Angabe
Weitere Angaben: Vineyard situation: In the locality of Palai at 550–750 metres above sea level with South-East exposure, somewhat windy position due to the influence of the “Ora”, a wind coming from Lake Garda. -- To preserve the varietal characters (natural aromas and antioxidants) the grapes are processed in hyper-reduction (absence of oxygen), a technique developed and patented in the company.
Preis: 11,9 Euro je 0,75 l (im Handel) bei Enoteca Italiana (Regensburg), Superiore (Coswig)
Bewertung: (88/100 Punkte)
Preis / Genuss: keine Angabe
Autor/Verkoster: mixalhs
Verkostungsdatum: 11.05.2022
Eingetragen von: mixalhs ... geändert von mixalhs ... [Rückfrage zur VKN an mixalhs]
VKN im Detail: Frisch und knackig, etwas an Sauvignon Blanc erinnernd. Wenn man weiß, dass es MT ist, erkennt man schwach die typischen blumigen Noten. Ansonsten grüner Apfel, zitrische Noten, Stachelbeeren, frische Säure. Gutes PLV. 88
Trinkreife: keine Angabe
Link 1: -
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 55 mal abgerufen

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung