Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 11.05.22 18:33

Bezeichnung: Biancolella - Faro della Guardia - Lazio IGP
Winzer/Produzent: Casale del Giglio
Land / Region: Italien - Latium
Jahrgang: 2016
Typ: Weißwein
Rebsorte: Biancolella
Alkohol (Vol.%): 13
Verschluss: Naturkork
Weitere Angaben: LA175096
Preis: 21,9 Euro je 0,75 l (Sonstige Bezugsquelle) - 10.05.2022
Bewertung: Nachkauf 3 von 3, Gesamt 20 von 25
Preis / Genuss: akzeptabel/angemessen
Autor/Verkoster: EThC
Verkostungsdatum: 10.05.2022
Eingetragen von: EThC ... [Rückfrage zur VKN an EThC]
VKN im Detail: Fast schwefelgelb im Glas, nasal dazu passend gelber Schwefel, dahinter ebenso gelbe Kaktusfeige, Tomatenkraut als grüne Kante. Am Gaumen gleich eine straffe Säure mit leichter, trockener Karamellspur, stark reduzierte exotische Frucht, grüne kantige Kräuter, leichtes Limettenbitterchen, sehr blaue Steinbasis. Der Abgang betont dann das o.g. Bitterchen etwas mehr, das hier leicht stahlig auftritt.

Extrem kühl und frisch wirkender Vulkanwein, von dem man kaum glauben kann, daß er von einer Mittelmeerinsel stammt, dabei ziemlich eigenständig wirkend, großer Spaß!
Trinkreife: trinken oder lagern
Link 1: https://ec1962.wordpress.com/2022/05/11/spontaner-inselwein/
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 50 mal abgerufen

Bilder:

 

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung