Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 23.01.22 17:55

Bezeichnung: Batonnage
Winzer/Produzent: Wild Boys of Batonnage
Land / Region: Österreich - Burgenland
Jahrgang: 2008
Typ: Rotwein
Rebsorte: Cuvée
Alkohol (Vol.%): 15
Verschluss: Naturkork
Weitere Angaben: Cuvée aus Blaufränkisch und Cabernet Sauvignon vom Leithaberg in Jois sowie Merlot der Riede Andaus
Preis: 130 Euro je 0,75 l (im Handel)
Bewertung: (94/100 Punkte)
Preis / Genuss: keine Angabe
Autor/Verkoster: Noway
Verkostungsdatum: 15.01.2022
Eingetragen von: Noway ... geändert von Noway ... [Rückfrage zur VKN an Noway]
VKN im Detail: Mit ganz tiefem Violett im Glas. In der Nase tiefe würzige Beerenfrucht, Cassis, Vollmilchschokolade und kräftig würzige Noten (Gin Botanicals). Im Mund sehr tief, mit kräutrigen Extrakt und wieder viel dunkler Frucht. Dieser steht eine knackige aber reife Säure entgegen. Daneben noch etwas Schiefermineralik. Sehr langer Abgang, der auf süß-kräutriger Frucht endet.

Aktuell auf Grund des hohen Extraktes noch ein wenig wild. Mit 2-3 weiteren Jahren zusätzlicher Reife, könnten die Aromen zueinander finden und sich weiter harmonisieren. Dann Potenzial für einen Punkt mehr.
Trinkreife: trinken oder lagern
Link 1: -
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 105 mal abgerufen

Bilder:

 

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung