Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 26.09.21 13:04

Bezeichnung: Cuvée Colette - Cidre
Winzer/Produzent: Famille Dupont
Land / Region: Frankreich - Normandie
Jahrgang: 2017
Typ: Schaumwein
Rebsorte: Äpfel
Alkohol (Vol.%): 7,5
Verschluss: Naturkork
Weitere Angaben: Tirage 20.07.2018, Dégorgement 18.02.2020, N° de Lot: 5171B
Preis: 17,1 Euro je 0,75 l (im Handel) bei Made in Calvados - 14.04.2021
Bewertung: Nachkauf 2 von 3, Gesamt 20 von 25
Preis / Genuss: akzeptabel/angemessen
Autor/Verkoster: EThC
Verkostungsdatum: 25.09.2021
Eingetragen von: EThC ... [Rückfrage zur VKN an EThC]
VKN im Detail: Im Glas ein leuchtendes Goldgelb, recht grober und mäßig intensiver Blubber, jedoch mit guter Ausdauer. Riecht nach frischen, grünen Äpfeln und etwas Korund bzw. Trennscheibe, geschmacklich dann erstmal furztrocken, kühl und fast karg, die Äpfel werden hier von Zitronen und ein bißchen Pampelmuse nebst kleinem Bitterchen bevormundet, auch hier ein sehr kühl-karges Steinbett. Der schön lange Abgang verbannt dann die Äpfel gänzlich und die gelben Agrumen haben freie Bahn, im Finale jubiliert die Pampelmuse.

Das ist nun ziemlich weit weg von einer üblichen Cidre-Stilistik, da "Colette" jegliche Apfelmostigkeit sowie die begleitenden Cidre-Gerbstoffe vermissen läßt; hätte ich blind eher als fordernden Chardonnay-brut nature-Schaum von kalkfreien Böden eingeordnet. Hat den Vorteil, daß der Blubber mit 7,5 Umdrehungen bei völliger Trockenheit alkmäßig deutlich unter den Trauben-Pendants liegt, liegt aber auch preislich mehr bei den Crémants denn bei den Cidres. Dennoch: insgesamt waren bei den Apfelschäumern aus unserer 18er-Kiste einige dabei, die mir insgesamt noch deutlich besser gefallen haben, dieser hier ist aber aufgrund seiner "Weinigkeit" eines der erstaunlichsten Exemplare. Im nächsten Frühjahr werd ich eine neue Cidre-Kiste ordern, vielleicht ist "Colette" dann auch nochmal dabei...
Trinkreife: trinken oder lagern
Link 1: https://ec1962.wordpress.com/2021/09/26/traubencidre/
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 61 mal abgerufen

Bilder:

 

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung