Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 20.09.21 22:46

Bezeichnung: Langhe Nebbiolo
Winzer/Produzent: Cantina del Pino
Land / Region: Italien - Piemont
Jahrgang: 2017
Typ: Rotwein
Rebsorte: Nebbiolo
Alkohol (Vol.%): 14
Verschluss: Naturkork
Weitere Angaben:
Preis: 13,5 Euro je 0,75 l (im Handel)
Bewertung: 15,5/20
Preis / Genuss: gut
Autor/Verkoster: stefane
Verkostungsdatum: 04.08.2021
Eingetragen von: stefane ... [Rückfrage zur VKN an stefane]
VKN im Detail: Ein Wein von jüngeren Reben aus den Barbaresco-Anlagen der Cantina del Pino.
Sehr klare, bestechende Farbe, ein sattes Rubinrot mit leichten Aufhellungen am Rand.
Im Duft zuerst etwas verhalten, nach längerer Zeit im Glas dann eine leicht süßlich-würzige Note, dunkle Kirschen, vielleicht ein minimaler Hauch Mandeln, und etwas Veilchen. Je länger er im Glas ist, desto mehr setzen sich die Gewürzaromen durch.
Am Gaumen dann kräftig und schon sehr weich für das jugendliche Alter, präsente Tannine, wie in der Nase dann wieder Kirschen, aber auch ein Hauch reife Pflaumen und etwas Süßholz.
Im Vergleich zu höherwertigen Weinen aus der Nebbiolo-Traube fehlt ihm etwas die Vielschichtigkeit, und auch das Ätherische, das ich an einem sehr guten Nebbiolo so schätze.
In Summe bleibt das aber eine sehr guter Einstiegs-Nebbiolo.
Trinkreife: trinken oder lagern
Link 1: -
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 65 mal abgerufen

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung