Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 06.06.21 18:45

Bezeichnung: Finca Bella Vista
Winzer/Produzent: Achaval-Ferrer
Land / Region: Argentinien - Mendoza
Jahrgang: 2010
Typ: Rotwein
Rebsorte: Malbec
Alkohol (Vol.%): 14
Verschluss: Naturkork
Weitere Angaben:
Preis: 65 Euro je 0,75 l (im Handel)
Bewertung: (92/100 Punkte)
Preis / Genuss: keine Angabe
Autor/Verkoster: Noway
Verkostungsdatum: 05.06.2021
Eingetragen von: Noway ... geändert von Noway ... [Rückfrage zur VKN an Noway]
VKN im Detail: Mit tiefen Violett im Glas. In der ziemlich heftigen Nase Veilchenpastillen, Pflaume, Pfeffer, Lakritze, Piment, Nelke aber auch schweißig-animalische Noten. Im Mund von der sehr kräftigen Säure getragen, wiederholen sich die animalischen Noten. Hier vor allem Blut, Eisen und noch etwas Sauerkirsche als einziges Zugeständnis an die Frucht. Guter Abgang, der auf einer Sauerkirschnote mit kräftigem Säureschwänzchen endet.

Der Wein hat mich in seiner gesamten Ausrichtung an einen gereiften Rioja-Wein erinnert. Bin weder auf Argentinien noch auf Malbec gekommen.
Trinkreife: trinken oder lagern
Link 1: -
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 43 mal abgerufen

Bilder:

 

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung