Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 08.03.21 19:21

Bezeichnung: Riesling Blauschiefer trocken
Winzer/Produzent: Später-Veit
Land / Region: Deutschland - Mosel-Saar-Ruwer
Jahrgang: 2020
Typ: Weißwein
Rebsorte: Riesling
Alkohol (Vol.%): 12
Verschluss: Schraubverschluss
Weitere Angaben:
Preis: 9,5 Euro je 0,75 l (ab Hof)
Bewertung: (85/100 Punkte)
Preis / Genuss: akzeptabel/angemessen
Autor/Verkoster: Michl
Verkostungsdatum: 07.03.2021
Eingetragen von: Michl ... geändert von Michl ... [Rückfrage zur VKN an Michl]
VKN im Detail: In der Nase nach einem heftigen Primärfruchtschock (Pfirsich) direkt nach dem Öffnen schließlich zurückhaltender (auch Mirabelle), bisschen blumig, aber auch minimal kräuterig.
Im Mund schlank, aber durchaus mit Substanz, dennoch einfach und (mir) trotz der noch leichten jugendlichen Schärfe, die sich in den Vordergrund drängt, etwas zu spannungsarm (mit Zeit wird das nach meiner Vermutung wesentlich deutlicher werden), leichter Zuckerschwanz
Joa, klar Mosel, aber das war's. Kann man mit einigermaßen Freude trinken, braucht man aber nicht. 84 P

Nach einer Stunde dreht er etwas auf... wird vielleicht noch

Am 2. Tag eindeutig besser, hat innere Ruhe und Dichte gewonnen, der Restzucker tritt aber stärker als gestern hervor, minimales Bitterl. 85-86 P
Trinkreife: trinken oder lagern
Link 1: -
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 75 mal abgerufen

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung