Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 08.01.21 22:23

Bezeichnung: Douro DOC Quinta Vale D. Maria
Winzer/Produzent: Lemos & van Zeller
Land / Region: Portugal - Douro
Jahrgang: 2007
Typ: Rotwein
Rebsorte: Cuvée
Alkohol (Vol.%): 14,5
Verschluss: Naturkork
Weitere Angaben: JR 17+
Preis: 29,9 Euro je 0,75 l (im Handel) bei Vino Grande - 23.06.2011
Bewertung: 88 AP (88/100 Punkte)
Preis / Genuss: schlecht
Autor/Verkoster: avatar
Verkostungsdatum: 08.01.2021
Eingetragen von: avatar ... geändert von avatar ... [Rückfrage zur VKN an avatar]
VKN im Detail: 08.01.2021 E
Dunkles Kirschrot, in der Nase Kirschlikör, Pflaume, Graphit und Fenchelsamen, am Gaumen sehr fest und kompakt; konzentriert, gleichzeitig weich, da die Tannine abgeschmolzen sind. Die Festigkeit kommt vor allem vom Alkohol, der spürbar hoch aber nicht brandig ist. Hinten heraus lässt die Festigkeit nach, ohne dass es einen Bruch gibt. Der Wein ist aber nicht ewig nachhaltig bzw. lang und auch nicht ewig tief oder komplex. Ich kann nicht ausschließen, dass mit mehr Kellerreife noch etwas passiert wäre. Der Wein wirkt nämlich noch ziemlich jung. Hervorragende Struktur, gute Länge. Etwas anstrengend. 88 AP
Trinkreife: keine Angabe
Link 1: -
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 57 mal abgerufen

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung