Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 03.01.21 21:13

Bezeichnung: Montsant DO Peraj Ha'abib Flor de Primavera
Winzer/Produzent: Celler de Capçanes
Land / Region: Spanien - Montsant
Jahrgang: 2006
Typ: Rotwein
Rebsorte: Cuvée
Alkohol (Vol.%): 14,5
Verschluss: Naturkork
Weitere Angaben: Cuvée aus Garnacha, Sámso und Cabernet Sauvignon
Preis: -
Bewertung:
Preis / Genuss: keine Angabe
Autor/Verkoster: avatar
Verkostungsdatum: 03.01.2021
Eingetragen von: avatar ... [Rückfrage zur VKN an avatar]
VKN im Detail: 03.01.2021 E
Tiefdunkle Farbe mit leichtem Wasserrand; in der Nase kommt zunächst der Cabernet mit pfeffrigen Noten durch (Pimientos); daneben aber auch eine fleischige, hedonistische Frucht, die ich vor allem mit der spanischen Ausprägung des Garnacha verbinde, einer Mischung aus dunkler Kirsche und roten Beeren (vor allem Erdbeere); ganz leicht animalisch (leicht abgehangenes Rindfleisch), andeutungsweise Wurzelgemüse (Sellerie, Kohlrabi); am Gaumen großzügige Süße einerseits, die Strenge des Cabernets andererseits. Beides steht im Moment etwas nebeneinander. Der Wein wirkt noch sehr fest und jung, hat auch echt stramme (aber kaum trocknende, keinesfalls spröde) Tannine, gut eingebundenen Alkohol aber halt auch richtig Wumms ohne eine plakative Bombe zu sein. Sehr schön. Braucht aber weitere Beobachtung im Glas. 90+ AP
Trinkreife: noch lagern
Link 1: -
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 80 mal abgerufen

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung