Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 11.08.20 21:34

Bezeichnung: Gemischter Satz - Döblinger - Reserve - trocken - Landwein Weinland
Winzer/Produzent: Jutta Ambrositsch
Land / Region: Österreich - Wien
Jahrgang: 2015
Typ: Weißwein
Rebsorte: Gemischter Satz
Alkohol (Vol.%): 13,5
Verschluss: Schraubverschluss
Weitere Angaben: Gemischter Satz aus Grüner Veltliner, Riesling und Burgundersorten
Preis: 24 Euro je 0,75 l (im Handel) bei Karl Kerler - 05.02.2020
Bewertung: Nachkauf 3 von 3, Gesamt 23 von 25
Preis / Genuss: gut
Autor/Verkoster: EThC
Verkostungsdatum: 10.08.2020
Eingetragen von: EThC ... [Rückfrage zur VKN an EThC]
VKN im Detail: Intensiv goldgelb im Glas, ganz leicht trüb; riecht fast opulent nach Weinbergspfirsich, Mirabellen, Pampelmusen- und Zitronenzesten, leichte Tabakwürze. Am Gaumen niederviskoser als erwartet, was ich hier eher als Vorteil werte, denn wenn sich das Bukett 1:1 fortgesetzt hätte, wär's wahrscheinlich anstrengend geworden; tatsächlich wirkt die fast ölig-kandierte Frucht auch aufgrund der lebhaften Säure insgesamt deutlich beschwingt, ein bißchen GV-Pfeffer, ein leicht kantiges Pampelmusenbitterchen und eine eher kühle Steingrundlage verstärken dies noch. Auch der Abgang ist trotz der generell erhöhten Grundviskosität hoch animierend.

Wow, was für ein Geschoß! Alles d'rin und d'ran, was man sich so wünschen kann und dennoch leidet dieser Gemischte Satz nicht unter Adipositas, sondern läuft im wahrsten Sinne "'runter wie Öl". Bezogen auf das, was ich so aus Wien kenne, rangiert dieses Weingut ganz oben! Paßte übrigens super zu einem Karotten-Trüffel-Risotto, für welches ich den Rest eines zuletzt verweigerten, weil zu klebrigen GV-Schäumers aus dem Kamptal verwendet habe...
Trinkreife: trinken oder lagern
Link 1: https://ec1962.wordpress.com/2020/08/11/sehr-reif-und-sehr-alt/
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 73 mal abgerufen

Bilder:

 

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung