Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 03.07.20 20:25

Bezeichnung: Chardonnay trocken
Winzer/Produzent: Oliver Zeter
Land / Region: Deutschland - Pfalz
Jahrgang: 2017
Typ: Weißwein
Rebsorte: Chardonnay
Alkohol (Vol.%): 13
Verschluss: keine Angabe
Weitere Angaben:
Preis: 17 Euro je 0,75 l (ab Hof)
Bewertung: (90/100 Punkte)
Preis / Genuss: akzeptabel/angemessen
Autor/Verkoster: Michl
Verkostungsdatum: 03.07.2020
Eingetragen von: Michl ... geändert von Michl ... [Rückfrage zur VKN an Michl]
VKN im Detail: In der reduktiven Nase deutlich steinig und rauchig, sehr vegetabil, Süßholz, im Kern sogar leichte Anis-Note.
Im Mund bei max. mittlerem Körper mit viel Zug, aber auch minimal feinöligem Schmelz, sehr dicht, fast zu kompakt, aber nicht schwer, leichte Bittertöne und deutliche Adstringenz, feine, unaufdringliche Holznote.
Zeigt ein klar ambitioniertes Auftreten, burgundische Ausrichtung, ist für meinen Geschmack überhaupt kein easy drinking, fast etwas fordernd und monolithisch-zurückweisend. Mag aktuell in einer nicht ganz einfachen Phase sein, aber sehr individuell und interessant.
Trinkreife: noch lagern
Link 1: -
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 76 mal abgerufen

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung