Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 14.03.20 15:07

Bezeichnung: Custoza DOC
Winzer/Produzent: Zenato
Land / Region: Italien - Venetien
Jahrgang: 2018
Typ: Weißwein
Rebsorte: Cuvée
Alkohol (Vol.%): 12,5
Verschluss: Schraubverschluss
Weitere Angaben: Dies ist angeblich eine Cuvée aus Garganega, Tocai Friulano, Chardonnay und Cortese oder auch Chardonnay, Cortese und Garganega oder nur Trebbiano und Garganega, weiters hätte ich noch 30 % Chardonnay, 40 % Garganega, 5 % Riesling und 25 % Tocai [Friulano] anzubieten -je nachdem welcher Netzquelle man nun glauben mag- wobei erstgenannte Zusammensetzung mehrheitlich hinsichtlich meiner Suchergebnisse aufploppte (wurde vielleicht auch nur am häufigsten von woanders geklaut); auf der Zenato-Heimseite taucht der Wein übrigens erst gar nicht auf.
Preis: 5,99 Euro je 0,75 l (im Handel) bei Metro Pasing - 13.03.2020
Bewertung: Nachkauf 1 von 3, Gesamt 14 von 25
Preis / Genuss: schlecht
Autor/Verkoster: EThC
Verkostungsdatum: 14.03.2020
Eingetragen von: EThC ... [Rückfrage zur VKN an EThC]
VKN im Detail: Im Glas ein zum Ocker hin schielendes Strohgelb, fürs Näschen gibt's einen frisch-grün-gelblichen Mix aus Kaktusfeigen, Karambole und grünen Äpfeln, gepaart mit einigen Grünkräutern aus der Estragon- und Kerbelecke, etwas Löwenzahn. Schmeckt dann etwas raß von der Kräuterseite her, die Säure ist kantig und belebend zugleich, der Grünanteil der Frucht ist etwas ungehobelt, Steine find' ich keine. Der ordentlich lange Abgang ist auch von der eher kernigen Kräuterseite dominiert.

Der Wein war von vornherein für ein Kürbis-Süßkartoffel-Maronensüppchen vorgesehen, ich hab' also nur ein bißchen was davon probiert, um die "Unbedenklichkeit" zu attestieren, was ich auch uneingeschränkt konnte. Zum so trinken ist mir der Wein allerdings dann doch zu belanglos bzw. auch zu eckig im negativen Sinn, selbst wenn jetzt nichts wirklich abstoßendes dabei ist...
Trinkreife: trinken oder lagern
Link 1: https://ec1962.wordpress.com/2020/03/14/aus-was-isser-denn-nun/
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 45 mal abgerufen

Bilder:

 

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung