Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 07.03.20 17:41

Bezeichnung: Cabernet Sauvignon - Rosé - brut - Sekt
Winzer/Produzent: Karl Steininger
Land / Region: Österreich - Kamptal
Jahrgang: 2017
Typ: Schaumwein
Rebsorte: Cabernet Sauvignon
Alkohol (Vol.%): 13,5
Verschluss: Naturkork
Weitere Angaben: dégorgiert im Juli 2019 L 07/19
Preis: 18,93 Euro je 0,75 l (ab Hof) - 25.10.2019
Bewertung: Nachkauf 2 von 3, Gesamt 20 von 25
Preis / Genuss: akzeptabel/angemessen
Autor/Verkoster: EThC
Verkostungsdatum: 06.03.2020
Eingetragen von: EThC ... [Rückfrage zur VKN an EThC]
VKN im Detail: Farblich was durchaus ansprechendes zwischen Lachs und Apricot, etwas verhaltene, recht feine Perlage, hält aber sehr gut durch. Riecht nach eher sekundärer Waldhimbeere, leicht rote Eßbanane, ganz wenig Hefezopf. Am Gaumen wirkt die Frucht sehr geschmeidig, der feine und nachhaltige Schaum unterstützt das recht gut, weiters etwas pinke Zitrusaromatik mit leichtem Bitterchen, die Säuren kommen recht elegant daher, bauen nicht allzu viel Druck auf, sind aber auch nicht "gefällig" oder gar "mild", süßeseitig macht sich eigentlich nur der Fruchtextrakt bemerkbar. Der ordentlich lange Abgang ist ebenfalls ein Schmeichler mit ein paar kleinen Kanten, insbesondere auf der Seite der Bitterchen; hier machen sich am deutlichsten einige Tuffsteine bemerkbar.

Schmeichel-Schäumer finde ich in der Regel reichlich belanglos, und wenn dann noch Himbeere dabei ist, setzt's bei mir meist ganz aus. Hier zeigt sich jedoch ein durchaus ernsthaftes Blubberwasser, da ist nicht die Spur von Bonbon-Plakativität vorhanden, die Balance zwischen den "elegantisierenden" und den charakterisierenden Aromen gefällt mir sehr gut. Paßte recht schön zur Dorade mit indischem Blumenkohl...
Trinkreife: trinken oder lagern
Link 1: https://ec1962.wordpress.com/2020/03/07/schmeichel-schaeumer/
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 92 mal abgerufen

Bilder:

 

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung