Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 25.01.20 10:43

Bezeichnung: Riesling Innere Bergen
Winzer/Produzent: Zull, Schrattenthal
Land / Region: Österreich - Weinviertel
Jahrgang: 2017
Typ: Weißwein
Rebsorte: Riesling
Alkohol (Vol.%): 13
Verschluss: Schraubverschluss
Weitere Angaben:
Preis: 9 Euro je 0,75 l (im Handel) bei Merkurmarkt (mit Rabattgutschein) - Dezember 2019
Bewertung: gut - sehr gut
Preis / Genuss: akzeptabel/angemessen
Autor/Verkoster: gerald
Verkostungsdatum: 25.01.2020
Eingetragen von: gerald ... [Rückfrage zur VKN an gerald]
VKN im Detail: Für das Alter eher untypisch starkes Goldgelb mit grünlichem Einschlag. Auch in der Nase recht ungewohnte Aromatik, die von einer firneähnlichen Note (vielleicht aber auch eine Kombination von Petrol mit Dörrobst und Harz?) dominiert wird, daneben gelber Pfirsich, kandierte Früchte, Stachelbeeren. Ziemlich körperreich, mittlere Säure, wirkt leicht süßlich, ein bisschen unrund am Gaumen.
Nach einem Tag offen in der Flasche wieder die Firne/Petrolnote, daneben Mango und Dörrobst. Am Gaumen wie am Vortag, aber etwas sauberer.
Schwer zu bewerten, wahrscheinlich gibt es Liebhaber dieses "Power-Rieslingstils", ich kann damit allerdings nicht so viel anfangen.
Trinkreife: trinken oder lagern
Link 1: -
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 47 mal abgerufen

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung