Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 23.09.19 19:13

Bezeichnung: Grignolino del Monferrato Casalese
Winzer/Produzent: Tenuta Tenaglia
Land / Region: Italien - Piemont
Jahrgang: 2018
Typ: Rotwein
Rebsorte: Grignolino
Alkohol (Vol.%): 14
Verschluss: Naturkork
Weitere Angaben:
Preis: -
Bewertung: (84/100 Punkte)
Preis / Genuss: keine Angabe
Autor/Verkoster: Michl
Verkostungsdatum: 22.09.2019
Eingetragen von: Michl ... geändert von Michl ... [Rückfrage zur VKN an Michl]
VKN im Detail: In der Nase sofort dropsig (an der Grenze zum Unangenehmen), rotfruchtig, auch Aprikose, darüber deutlich welk-floral, was die Nase ernster wirken lässt und letztlich rettet.
Auch im Mund dropsig bei leichtem-mittlerem Körper, bisschen klebrig, aber durchaus mit hinreichend erfrischender Säure und recht viel Tanningrip, was den Wein dann auch hier auffängt, schmeckt nach 11,5-12 %, hat aber 14%
Sehr süffiger Brot-und-Butter-Rotwein, lieblicher Charakter (bei trockenem Geschmackbild), zum Vesper gut, muss aber gut gekühlt sein. Stilistisch jedoch nicht meins. Jung trinken! 84 P

2. Tag: Heute wesentlich authentischer und straffer, trinke ihn aber fast auf Weißweintemperatur, was dem Wein sehr gut tut: 85+ P
Trinkreife: jetzt trinken
Link 1: -
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 46 mal abgerufen

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung