Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 15.09.19 07:38

Bezeichnung: Robola San Gerasiomo
Winzer/Produzent: Orealios, Weinkooerative der Robola-Region
Land / Region: Griechenland - Kefalonia
Jahrgang: 2017
Typ: Weißwein
Rebsorte: Robola
Alkohol (Vol.%): 12,5
Verschluss: Naturkork
Weitere Angaben:
Preis: 14,5 Euro je 0,75 l (im Handel) bei Kava Attiki, Athen
Bewertung: (89/100 Punkte)
Preis / Genuss: gut
Autor/Verkoster: mixalhs
Verkostungsdatum: 15.09.2019
Eingetragen von: mixalhs ... [Rückfrage zur VKN an mixalhs]
VKN im Detail: Hui, für einen Kooperativenwein ist das verdammt gut. Zitrusnoten, Feuerstein, rauchige Mineralität, eine feine Phenolik. Auf der Flasche steht etwas von hochgelegenen Weinbergen, 600 bis 800 Meter. Da wundern einen die frische Säure und der mineralische Druck dann nicht mehr so sehr. Neben den Assyrtiko-Weinen von Santorini und Tinos, die aber meistens mit etwas mehr Alkohol daherkommen, ist Robola von Kefalonia eine echte Alternative zum Riesling in seiner kargen mineralischen Variante, die ich so sehr mag, und eine ideale Begleitung zu Fischgerichten. 89
Trinkreife: keine Angabe
Link 1: -
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 24 mal abgerufen

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung