Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 18.06.19 15:11

Bezeichnung: Weissburgunder - Anna - Südtirol DOC
Winzer/Produzent: Tiefenbrunner
Land / Region: Italien - Südtirol
Jahrgang: 2017
Typ: Weißwein
Rebsorte: Weißburgunder
Alkohol (Vol.%): 13,5
Verschluss: Naturkork
Weitere Angaben:
Preis: 29 Euro je 1,5 l (Sonstige Bezugsquelle) - 10.06.2019
Bewertung: Nachkauf 1 von 3, Gesamt 18 von 25
Preis / Genuss: akzeptabel/angemessen
Autor/Verkoster: EThC
Verkostungsdatum: 10.06.2019
Eingetragen von: EThC ... [Rückfrage zur VKN an EThC]
VKN im Detail: Die Farbe ist ein helleres Strohgelb, in der Nase anfangs verhalten Äpfel, Netzmelone, zuerst leicht kaltvergoren (dieser Eindruck nimmt aber ab), später auch ein paar Mirabellen. Am Gaumen deutlich intensiver, die Früchte sind hier trotz der präsenten Säure leicht angecremt, dazu etwas weißer Pfeffer und ganz dezent Speckstein; die anfängliche leichte Breite schmälert sich mit steigender Intensität. Der Abgang ist dann recht lang, zeigt vorrangig gelbe Frucht mit grünen Sprengseln, daneben ein Hauch Würze und leicht kalkige Mineralik.

Soweit mit etwas Luft ein ganz ordentlicher und ausgewogener Weißburgunder, allerdings aus meiner Sicht noch etwas zu jung, hätt' ich mindestens noch zwei Jahre im Keller liegen lassen...
Trinkreife: noch lagern
Link 1: https://ec1962.wordpress.com/2019/06/18/aus-der-magnum/
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 65 mal abgerufen

Bilder:

 

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung