Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 25.12.18 16:16

Bezeichnung: Riesling - Laumersheimer Kirschgarten - trocken - Große Lage - GG
Winzer/Produzent: Philipp Kuhn
Land / Region: Deutschland - Pfalz
Lage: Kirschgarten (Laumersheim - Pfalz) (in weinlagen.info)
Jahrgang: 2011
Typ: Weißwein
Rebsorte: Riesling
Alkohol (Vol.%): 13
Verschluss: Naturkork
Weitere Angaben:
Preis: 25,12 Euro je 0,75 l (im Handel) bei Vinus - 08.12.2018
Bewertung: Nachkauf 3/3, Gesamt 23/25
Preis / Genuss: gut
Autor/Verkoster: EThC
Verkostungsdatum: 24.12.2018
Eingetragen von: EThC ... geändert von EThC ... [Rückfrage zur VKN an EThC]
VKN im Detail: Im Glas ein dichtes Goldgelb, das Bukett verbreitet vom Fleck weg sehr intensiv Blütenhonig, Orange und Grapefruit (Fleisch und Zesten) sowie ein paar Gerbstoffe und einen Hauch Naphtalin. Geschmacklich wird das Ganze durch Ugli und Limettenkonzentrat ergänzt, deutlich sind blaue Steine spürbar, dazu eine recht knackige, aber nicht vorlaute Säure. Mit etwas Luft machen sich auch ganz leicht Minze und ein Hauch weißer Rauch bemerkbar. Der Nachhall hallt sehr lang, dichte Zitrusfrucht mit sehr flachem Abklinggradienten, schöne Steinunterlage, sehr frisch, hier noch etwas ungestümer als am Gaumen.

Dieser "Kirschgarten" hat zwar jetzt eine schöne Reife, aber noch keinerlei Alterungsnoten in Form irgendeiner Petrolik oder Phenolik, wirkt insgesamt noch eher jung, ist dabei sehr dicht und frisch ohne kantig zu wirken. Das ist jetzt schon sehr nahe dran an dem, wie ich mir einen perfekten Riesling vorstelle, gemäß meinem Geschmacksprofil kann ich mir das in Nuancen zwar noch etwas schöner ausmalen, aber viel geht da wohl nicht mehr. Jedenfalls sehr nahe an den derzeitigen Grenzen meiner Vorstellungskraft!
Trinkreife: trinken oder lagern
Link 1: https://ec1962.wordpress.com/2018/12/25/the-holy-three-wines/
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 167 mal abgerufen

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung