Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 01.09.18 22:36

Bezeichnung: Assmannshäuser Höllenberg Spätburgunder
Winzer/Produzent: Staatsweingüter Eltville
Land / Region: Deutschland - Rheingau
Jahrgang: 1969
Typ: Rosé
Rebsorte: Spätburgunder (Pinot noir)
Alkohol (Vol.%):
Verschluss: keine Angabe
Weitere Angaben:
Preis: -
Bewertung:
Preis / Genuss: keine Angabe
Autor/Verkoster: Albrechtstraßenbewohner
Verkostungsdatum: 01.09.2018
Eingetragen von: Albrechtstraßenbewohner ... [Rückfrage zur VKN an Albrechtstraßenbewohner]
VKN im Detail: Wohl der einfache Spätburgunder, es fehlen alle Hinweise auf naturrein und dergleichen; Colafarben, stark aufhellender Rand, viel Trübstoffe; in der Nase zuerst Graved Lachs, dann komplex, altes Holz, Tabak, erstaunlich frisch, mit der zeit eine Minznote; am Gaumen komplex, vermutlich aufgezuckert und darüber bekommt er Halt, gute Fülle, tabakig, tertiäre Frucht, nicht sehr lang, aber ein großer Genuss, hält sich im Glas, die Tischrunde ist baff. Große Überraschung und großer Genuss.
Trinkreife: keine Angabe
Link 1: -
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 770 mal abgerufen

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung