Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 19.09.17 13:38

Bezeichnung: Reoltre - Rosso Veronese IGT
Winzer/Produzent: Campo Reale
Land / Region: Italien - Venetien
Jahrgang: 2011
Typ: Rotwein
Rebsorte: Cuvée
Alkohol (Vol.%): 14,5
Verschluss: Naturkork
Weitere Angaben: Cuvée aus Corvina, Corvinone und Rondinella
Preis: 15 Euro je 0,75 l (Sonstige Bezugsquelle) - 20.02.2017
Bewertung: Nachkauf 3/3, Gesamt 21/25
Preis / Genuss: gut
Autor/Verkoster: EThC
Verkostungsdatum: 18.09.2017
Eingetragen von: EThC ... [Rückfrage zur VKN an EThC]
VKN im Detail: Im Glas recht dunkel granatrot, aber noch einigermaßen transparent, für die Nase gibt's recht dicht und saftig anmutende Kirschen und Pflaumen, dazu einige süßliche Vanille- und Schnupftabaknoten, die sich aber nicht nach vorne drängen. Am Gaumen wird gehalten, was bezüglich Saftigkeit olfaktorisch versprochen wurde: die Fruchtseite ist dick und süß und schlotzig, trotzdem keine Marmelade, kein Machismus, eine anscheinend weitgehend im Verborgenen arbeitende Säure sorgt für einen hohen Flutschfaktor und maskiert die 14,5 PS laut Etikett völlig. Tannine hat der "Reoltre" fast gar nicht, zumindest keine angriffslustigen, eine gewisse Gerbstoffigkeit begleitet den ordentlichen Extrakt dennoch; ganz weit hinten kommt eine kleine Kante in Form eines Grapefruit-Bitterchens bzw. einer Pomeranze mit. Der Holzeinfluß äußert sich auf recht cremig-samtige Weise mit etwas Rübensirup und Vanille. Auch beim Abgang kann man nicht meckern, sehr lang, dicksaftig und trotzdem nicht sättigend, schreit beständig nach mehr.

Ich hätte nicht gedacht, daß dieser geschenkte Wein tatsächlich sooo nett ist, ich war echt überrascht. Rotweine mit dieser fortgeschrittenen Dichte wirken auf mich meist eher pappig und strengen mich an. Hier bleibt die Lust auf's nächste Glas durchgängig erhalten, obwohl die Säure -welche bei mir eigentlich Frische- bzw. Trinkflußgarant Nr. 1 ist- nicht sehr vordergründig präsent ist. Großer Stoff für überschaubares Geld!
Trinkreife: trinken oder lagern
Link 1: https://ec1962.wordpress.com/2017/09/19/saftiger-veronese/
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 327 mal abgerufen

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung