Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 11.04.21 09:15

Bezeichnung: Spätburgunder
Winzer/Produzent: Harald Hexamer
Land / Region: Deutschland - Nahe
Jahrgang: 2011
Typ: Rotwein
Rebsorte: Spätburgunder (Pinot noir)
Alkohol (Vol.%): 15
Verschluss: Naturkork
Weitere Angaben:
Preis: 10 Euro je 0,75 l (im Handel)
Bewertung:
Preis / Genuss: grandios
Autor/Verkoster: Albrechtstraßenbewohner
Verkostungsdatum: 19.12.2015
Eingetragen von: Albrechtstraßenbewohner ... geändert von Albrechtstraßenbewohner ... [Rückfrage zur VKN an Albrechtstraßenbewohner]
VKN im Detail: Eher zurückhaltende Nase, dunkle Dörrfrüchte, intensiv, gute Säure, erstaunlich, wie gut die 15 Umdrehungen verpackt werden.

10.04.2021: Unfassbar gut erhalten für einen einfachen Spätburgunder, die Säure ist in den Hintergrund getreten, und der hohe Alkohol (immer noch bestens eingebunden) stabilisiert natürlich auch. Intensiv, Walnuss, steht über Stunden stabil im Glas, deutlich übers einer Klasse, der aktuelle Jahrgang kostet ab Weingut unter 10 Euro (das war auch der Preis für die Flasche hier).
Trinkreife: jetzt trinken
Link 1: -
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 364 mal abgerufen

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung