Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 24.09.14 10:47

Bezeichnung: Cuvée W ***
Winzer/Produzent: Weingut Wageck-Pfaffmann
Land / Region: Deutschland - Pfalz
Jahrgang: 2007
Typ: Rotwein
Rebsorte:
Alkohol (Vol.%): 14
Verschluss: Naturkork
Weitere Angaben: Cabernet Sauvignon, Merlot, Pedit Verdot, Cabernet Franc
Preis: 18,1 Euro je 0,75 l (ab Hof)
Bewertung: Barrique-Haus "Silber"
Preis / Genuss: keine Angabe
Autor/Verkoster: Barrique-Haus
Verkostungsdatum: 10.03.2014
Eingetragen von: Barrique-Haus ... geändert von Barrique-Haus ... [Rückfrage zur VKN an Barrique-Haus]
VKN im Detail: http://www.barriquehaus.de/2014/03/barrique-haus-verkostung-zum-98/

Dem Barrique-Haus gefällt besonders:
Das dieser Wein eine eindrucksvolle dt. Rotweinansage ist. Sehr geschliffen, sehr gekonnt. Ein ernsthafter, gewollter Rotwein, herrlich zu trinken. Die Nase intensiv mit präsenter röstig-rauchiger Holzwürze, ohne jedoch zu dominant zu sein. Dazu eine perfekt reife, dunkle Frucht (vor allem Cassis und Schwarzkirsche). Kühl und sehr galant. Gegrillte rote Paprika, getrocknete Kräuter/Pflanzen, Gewürze (Piment), Tabak, erdige Töne, ein Hauch Kokos und ein wenig Kakao. Gute Komplexität, viel Kraft und Konzentration. Athletischer Bau mit bester Balance. Zeigt Feinheiten, vorbildlicher Schliff, sehr reizvoll. Am Gaumen und deutliche Mineralität. Viel Schliff. Saftig, dicht, fest und gestählt. Sanft mit hauchfeinem Samt. Alles in Harmonie, stilvoll. Die vielschichtige Aromatin setzt sich fort. Dazu Kakao und Schokolade, das Holz geht sogar etwas mehr in den Hintergrund. Gerbstoffe voll integriert, gestützt von einer sehr feinen, belebenden Säure. Der Abgang schmelzig, sehr gut und sehr lang. Erneut alles da, Cassisaroma drängt etwas hervor. Nachhaltig auf edlen, herben Kakao und Bitterschokolade. Verlockend die Eleganz und das Gefühlvolle. Süßlich und wärmend.

Dem Barrique-Haus gefällt weniger:
Fehlanzeige

Allein oder zum Essen?:
Beides (bei 17-19°C), verkostet im “Bordeaux Grand Cru” (Riedel Sommeliers)
Trinkreife: keine Angabe
Link 1: -
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 347 mal abgerufen

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung