Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 24.09.14 09:05

Bezeichnung: Riesling "Ellergrub"
Winzer/Produzent: Immich-Batterieberg
Land / Region: Deutschland - Mosel-Saar-Ruwer
Lage: Ellergrub (Enkirch - Mosel) (in weinlagen.info)
Jahrgang: 2012
Typ: Weißwein
Rebsorte: Riesling
Alkohol (Vol.%): 11,5
Verschluss: Naturkork
Weitere Angaben:
Preis: 26 Euro je 0,75 l (ab Hof)
Bewertung: Barrique-Haus "Gold"
Preis / Genuss: keine Angabe
Autor/Verkoster: Barrique-Haus
Verkostungsdatum: 23.09.2013
Eingetragen von: Barrique-Haus ... geändert von Barrique-Haus ... [Rückfrage zur VKN an Barrique-Haus]
VKN im Detail: http://barriquehaus.de/2013/09/barrique-haus-verkostung-zum-58/

Dem Barrique-Haus gefällt besonders:
Dass dieser zutiefst authentische Charakterwein vor begeisternder Mineralität strotzt, flüssig gewordener Stein. Faszinierend und sehr anziehend. Die Nase intensiv, sehr kühl und dominiert von der Mineralik. Eine gewisse Spannung von der Spontangärung, leicht animalische Töne. Die reife, gelb geprägte Frucht formgebend im Hintergrund (Pfirsich, Mango, etwas Ananas). Auffällige, animierende grün-vegetabile Aromen. Frisch, dezente Würze und eine Handvoll eben geschnittene Wiesenkräuter. Wirkt eher üppig und schwer, bleibt aber schlank mit merklicher Feinheit. Am Gaumen griffige Steine und enorme Kühle. Mächtiger Körper, dicht, ja nahezu dick. Ein „Maul voll Wein“. Saftig, reichlich Schmelz, gute Würze, frisch und belebt von einer feinen, rasssigen Säure. Erneut gelbfruchtig mit den grünlichen, herben Aromen. Ein gestählter Athlet, gehaltvoll, aber nicht erdrückend. Der Abgang schmelzig, sehr gut und sehr lang. Richtig zupackend und nachziehend. Salz! Wieder Steine über Steine, gute Würze, die reife Frucht und ein wenig Zitrus. Fest, stoffig und leicht süßlich.

Dem Barrique-Haus gefällt weniger:
Fehlanzeige

Allein oder zum Essen?:
Beides (bei 12-14°C), verkostet im "Hermitage" (Riedel Sommeliers)
Trinkreife: keine Angabe
Link 1: -
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 442 mal abgerufen

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung