Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 24.09.14 09:43

Bezeichnung: Riesling "Kalkstein"
Winzer/Produzent: Weinhof Scheu
Land / Region: Deutschland - Pfalz
Jahrgang: 2008
Typ: Weißwein
Rebsorte: Riesling
Alkohol (Vol.%): 12,5
Verschluss: Glasstopfen
Weitere Angaben:
Preis: 8 Euro je 0,75 l (ab Hof)
Bewertung: Barrique-Haus "Silber"
Preis / Genuss: keine Angabe
Autor/Verkoster: Barrique-Haus
Verkostungsdatum: 30.07.2013
Eingetragen von: Barrique-Haus ... geändert von Barrique-Haus ... [Rückfrage zur VKN an Barrique-Haus]
VKN im Detail: http://barriquehaus.de/2013/07/arrique-haus-verkostung-zum-46/

Dem Barrique-Haus gefällt besonders:
Dass wir einen eher barocken, rustikalen Riesling im Glas haben, der auf seine Art und Weise doch ziemlich radikal und kompromisslos daher kommt. Ein Kalk-Charakterkopf mit ausgiebiger Frische, Kraft, extremer Saftigkeit und herber Würze. Kein Schmeichler für jedermann. Die Nase intensiv, frisch, kühl und dominiert von viel Mineralität. Die Herkunft vom Kalk schon erkennbar. Merkliche Reife (erinnert an eine Bachschublade – Rosinen, Orangeat, Zitronat, Rumaroma) mit Petrolaromen und Karamellspuren. Kernobst (Apfel), Zitrustöne und eine mittelkräftige, kräutrige Würze. Dazu vegetabile Aromen mit einer Idee von schwarzem Tee. Eher einfach, schlank, aber ins opulente gehend. Am Gaumen kühl und massenhaft kalkige Mineralität. Enormer Schmelz und Saftigkeit, getragen von einer ausgeprägten, lebendigen Säure. Apfel, Kräuter, gute Würze, dicht, Kraft, gehaltvoll – ein „Maul voll Wein“. Sehr guter, mittellanger Abgang mit mineralischem Biss und abermals nahezu wahnsinniger Kalk-Mineralik. Salz. Schmelzig, gute Frucht und Würze, herb-kräutrig, Zitrus und ein wenig aufrauender Gerbstoff.

Dem Barrique-Haus gefällt weniger:
Fehlanzeige

Allein oder zum Essen?:
Beides (bei 12-14°C), verkostet im “Hermitage” (Riedel Sommeliers)
Trinkreife: keine Angabe
Link 1: -
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 363 mal abgerufen

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung