Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 14.12.18 00:21

Bezeichnung: Bockenauer Felseneck Riesling Spätlese
Winzer/Produzent: Schäfer-Fröhlich
Land / Region: Deutschland - Nahe
Lage: Felseneck (Bockenau - Nahe) (in weinlagen.info)
Jahrgang: 2010
Typ: Weißwein
Rebsorte: Riesling
Alkohol (Vol.%): 7,5
Verschluss: Naturkork
Weitere Angaben:
Preis: -
Bewertung: ???
Preis / Genuss: keine Angabe
Autor/Verkoster: mixalhs
Verkostungsdatum: 03.02.2013
Eingetragen von: mixalhs ... geändert von mixalhs ... [Rückfrage zur VKN an mixalhs]
VKN im Detail: 3.2.2013. Was ist denn hier los? Gault-Millau gibt 93, Martin Zwick sogar 96-97, aber bei mir will sich diese Begeisterung nicht einstellen. Ja, der Wein ist klar, geradlinig, sozusagen messerscharf, aber ich vermisse Frucht, Geschmack, irgendetwas Eigenes. Im Mund spüre ich Traubenzucker plus eine frische, knackige Säure, in der Nase noch eine Spur Petrol. Und das war's auch schon. Vielleicht ist dieser Wein im Moment völlig zu und muss erstmal mindestens fünf - besser zehn - Jahre liegen, um aus einem tiefen Dornröschenschlaf zu erwachen. Erstmal keine Bewertung und an mich selbst die Ermahnung, die verbleibenden Flaschen für ein paar Jahre ganz tief im Keller zu vergraben (ab 2017, eher ab 2020).

13.12.2018. Eine richtig schöne Spätlese mit verhaltener Frucht, leichter Phenolik und einer immer noch knackigen Säure. Die Süße erinnert ein wenig an Traubenzucker, dann auch reife Ananas. Nein, auch in fünf Jahren ist da wenig passiert. Die verbleibenden Flaschen werden noch einmal vergraben. Punkte irgendwo bei 89/90, aber da kommt noch was.
Trinkreife: noch lagern (2025 oder später)
Link 1: -
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 318 mal abgerufen

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung